Re: Update-Taverne

#601
Timing ist nicht einfach für den Erfolg. Es gibt inzwischen so viele Oldschool und auch neue cRPG auf meiner (digitalen) Halde der Schande. Und ich habe sie fast alle. Ich kann's rein logisch fast nicht rechtfertigen wieviel Zeit ich seit EA mit Sternenschweif verbracht habe, wenn ich an meine Halde denke. Wie soll da Otto-Normal-User den Weg hierher finden ohne Werbung?

Der Steam Release war leider schlecht getimed - IMnotsoHO hätte es 1.04+ sein sollen, aber dass dann wohl kein Spielraum mehr da ist, passiert. Necesseties of Life.

Re: Update-Taverne

#602
Einerseits ist Werbung und Timing natürlich die Aufgabe des Publishers. Andererseits steht Qualität für sich selbst. Dass beide Titel viel zu früh veröffentlicht wurden hat natürlich Konsequenzen, die niemanden verwundern sollten. Ich meine was hat man denn erwartet?

Zur Zeit spiele ich übrigens „Expeditions: Viking“ das vom Schema her die gleichen Kämpfe hat wie Schick HD und Schweif HD. Da ist alles das drin was ich bei den Kämpfen hier vermisse: Reichweite von Stangenwaffen, Passierschläge, Flankensituation, Sturmangriffe, Unterschiedliche Untergründe wie rutschiges Eis oder Pfützen, Gestrüpp in dem man sich verheddert, Feuerstellen die einen in Brand stecken wenn man einfach durchlatscht usw. Da Kämpfe nun mal mindestens 1/3 von Schweif HD ausmachen, müssen diese auch taktische Abwechslung und Finessen bieten.
Sternenschweif hat ein gutes Grundgerüst, das locker ein weiteres Jahr Arbeit hätte vertragen können. Zur Zeit fühlt es sich eher wie eine Art Rohbau an, in dem auch inhaltlich noch einiges fehlt um es zu füllen.
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

Re: Update-Taverne

#603
also der nächste Patch ist immer noch in der Mache. Wir sind aktuell eifrig am testen und es werden von den Alphas immer wieder neue Ideen/Content/Bugfix nachgeschoben.

Es gab zwischenzeitlich eine Testpause, da ein fieser Bug vorlag, der das Spiel ständig eingefroren hat. Zwischenzeitlich wurde dieser Fehler aber behoben und das Testen geht weiter.

P.S. Mir war vorher gar nicht bewusst, wieviel Arbeit in so einem Patch steckt.

Re: Update-Taverne

#606
Pipifax hat geschrieben:
05. Sep 2018, 21:57
also der nächste Patch ist immer noch in der Mache. Wir sind aktuell eifrig am testen und es werden von den Alphas immer wieder neue Ideen/Content/Bugfix nachgeschoben.

Es gab zwischenzeitlich eine Testpause, da ein fieser Bug vorlag, der das Spiel ständig eingefroren hat. Zwischenzeitlich wurde dieser Fehler aber behoben und das Testen geht weiter.

P.S. Mir war vorher gar nicht bewusst, wieviel Arbeit in so einem Patch steckt.
Hallo Pipifax,
da du der letzte hier im Forum bist, der zumindest mal etwas zum Stand des nächsten Patches gemeldet hat: gibt es denn etwas neues zu berichten? Dürfen wir noch hoffen, dass da etwas kommt?

Re: Update-Taverne

#607
Es kommt auf jeden Fall noch etwas. Wann steht aber noch nicht fest. Wie der aufmerksame Forenleser schon festgestellt hat, ist im Moment aus verschiedensten Gründen die Aktivität sehr zurückgegangen, und ich persönlich würde nicht mehr mit dem Patch noch dieses Jahr rechnen - dafür ist er einfach zu umfangreich (und unsere ehrenamtlich investierte Zeit) zu knapp.
Meine SchickHD-Mods *klick*:
- Waffen-Feature- & Bugfix-Pack; effektive Behinderung; Starke Gegner; Stabzauber 5, 6 (&7);
- Tierische Begleiter; erweiterte Charakterklassen; modifizierter magischer Kräuterbeutel
- Steigerungssystem nach DSA4.1 oder DSA5; Erfolgreiche Steigerungen (im DSA3-System)
- Drachenquest; Entscheidungsvielfalt in Quests; Streitogerlager; Hard Hyggelik; Spinnendämon v2.0
- Aventurische Öffnungs- und Reisezeiten; nierigere Verkaufspreise für Kräuter, Abnutzungserscheinungen

Probleme mit Mods?

Re: Update-Taverne

#610
Beides.
Meine SchickHD-Mods *klick*:
- Waffen-Feature- & Bugfix-Pack; effektive Behinderung; Starke Gegner; Stabzauber 5, 6 (&7);
- Tierische Begleiter; erweiterte Charakterklassen; modifizierter magischer Kräuterbeutel
- Steigerungssystem nach DSA4.1 oder DSA5; Erfolgreiche Steigerungen (im DSA3-System)
- Drachenquest; Entscheidungsvielfalt in Quests; Streitogerlager; Hard Hyggelik; Spinnendämon v2.0
- Aventurische Öffnungs- und Reisezeiten; nierigere Verkaufspreise für Kräuter, Abnutzungserscheinungen

Probleme mit Mods?

Re: Update-Taverne

#613
Hallo,

ich wollte mich mal eben nach der Lage hier im Forum erkundigen. Ich bin hier eigentlich von Beginn an mit am Start. Leider ist dies hier schon mein dritter Account, da meine beiden vorherigen irgendwann einfach aus irgendwelchen Gründen nicht mehr funktionierten. Ich bin auch nicht sooo der aufmerksame Mitleser, auch wenn es hier sehr sehr still geworden zu sein scheint! Immerhin bin ich aber dabei und schaue ab und an (selten) hier rein. Mit dem dritten sieht man eben besser ;)

Ich würde mir Sternenschweif wohl noch holen. Doch stellt sich mir die Frage, ob es sich lohnt und ob das Spiel komplett sein wird - sprich möglichst bugfrei (sofern möglich).

Wird es denn noch den dritten Teil geben? Meiner Meinung nach war dies der beste Teil der Trilogie und er würde perfekt einladen um etwas verdammt gutes daraus zu machen. Gerade in einer Welt in der die Leute wohl so langsam die Schnauze voll haben von open world games würde sich das Setting von Riva perfekt anbieten für ein wunderbares und atmosphärisch dichtes Spiel. Vielleicht nicht als 100% originalgetreue Umsetzung, aber wohl als Oldschool Spiel angepasst an moderne Mechaniken und Questdesigns. Nette Grafik, ansprechbare NPCs usw. Soundtrack NICHT neu überarbeitet! Was meint ihr? Wie stehen die Chancen, dass es hier was auf die Zwölfe gibt?

Cheers!

Re: Update-Taverne

#616
Da is nix mit 'soll'- es 'ist' und nicht 'eher' sondern 'sehr'. Original Schweif war schon damals deutlich leerer als Original Schick und die Zusatzinhalte die es für Schick HD -aber bis jetzt NICHT für Schweif HD- gibt lassen es noch ungünstiger aussehen.
Spieltechnich habe ich bei Schweif HD keine nennenswerten Probleme bemerkt aber inhaltlich sieht das im Vergleich zu Schick HD 1.36 sehr, sehr dünn aus und obwohl die Hoffnung bekantlich zuletzt stirbt und noch mindestens ein Patch aussteht sehe ich ob der Probleme der Crafties wenig Hoffnung auf Gleichzug oder gar Verbesserung.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

Re: Update-Taverne

#617
Nun alle infos die man braucht um eigene Inhalte in Schweif einzubringen, sind hier im Forum nachlesbar.
Es gibt hier Leute die Abenteuerepisoden verfassen können, Leute die wissen wie man die ins Spiel einbringen kann und Leute die dem Computer Bilder entlocken können. Und man kann es wenn es fertig ist über Steam allen Benutzern zur verfügung stellen.

Wie wäre es also mit ein wenig Fan-Fiction?

Re: Update-Taverne

#618
Werweil ich ich mich dergleichen sicherlich nicht verweigern würde darf es nicht sein das ein kommerzielles Spiel davon abhängt das die Fangemeinde den Content baut den es braucht um zu bestehen. Wenn mit 1.05 eine Tonne zusätzlicher Content kommt sehe ich gerne wie ein Idiot aus aber bis jetzt halte ich das für ausgesprochen unwahrscheinlich.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

Re: Update-Taverne

#619
Es kommt keine Tonne zusätzlicher Content, Batman. Ich kann dir also versichern, dass die einzigen, die sich wie Idioten vorkommen werden, jene sind, die an 1.05 basteln. Ich erkläre gern wieso.

Um es noch mal zu verdeutlichen und die Erwartungshaltung (auch unter der Gefahr der Enttäuschung) zu nivellieren: Die offizielle Ansage war, ist und bleibt, dass 1.04 der finale Stand ist. Mit dem Content (und ein bisschen mehr), den das Original hat. Auch wenn jeder der Beteiligten gern weiter gemacht hätte.
Das darf man meinetwegen auch schlecht finden - Meinungsfreiheit, enttäuschte Erwartung, etc.

Dass überhaupt an 1.05 gebastelt wird, liegt daran, dass ein paar durchgeknallte Leute, die wissen wie man etwas ins Spiel einbringen kann, und Leute, die dem Computer Bilder entlocken können, die später fertige Fan-Fiction über Steam allen Benutzern zur verfügung stellen wollen. Genau das, was Hindro sagt. *Das* ist das, was wir tun. *Jeder* von uns, ohne irgendetwas dafür zu bekommen. Nur, weil wir da Bock drauf haben. Dass keiner wirklich Freizeit hat, die er für dieses Unterfangen opfern kann, muss ich bestimmt nicht dazu sagen. Und das ganze *trotz* rüffelnder Kommentare in der Update-Taverne. Durchgeknallt müssen diese Leute schon sein, oder?

Der offizielle, monetäre, kommerzielle, finale Stand ist 1.04. Damit müssen wir uns *alle* abfinden. Darüber dürft Ihr auch meckern. Es ändert aber nichts. Da könnt Ihr ganuso gut über das schlechte Wetter schimpfen. Zumindest ändert es nichts in die Richtung, die Ihr damit bezwecken wollt. Das Gebashe hat aber durchaus erstaunliche Wirkung - Eure Worte verhallen ja nicht ungehört. Aber dazu mehr im letzten Absatz.

1.05 ist Fan-Projekt. Für die derzeit, mit wenigen Ausnahmen, eher undankbar wirkende Community. Hier darf ich ein Blick in die Glaskugel wagen: Mit jedem dieser (meinethalben berechtigten) Entrüstungen über den Zustand des Spiels, und jedem (der offiziellen Ansage entgegenstehenden) *Verlangen* nach Erweiterung, sinkt die Motivation der Freiwilligen spürbar.

Vielleicht unterscheidet Ihr das in Euren zukünftigen Kommentierungen besser, bevor auch der letzte der wenigen verbleibenden aktiven Freiwilligen seinen Hut nimmt, weil er sich das Foum nicht mehr antun will.
Meine SchickHD-Mods *klick*:
- Waffen-Feature- & Bugfix-Pack; effektive Behinderung; Starke Gegner; Stabzauber 5, 6 (&7);
- Tierische Begleiter; erweiterte Charakterklassen; modifizierter magischer Kräuterbeutel
- Steigerungssystem nach DSA4.1 oder DSA5; Erfolgreiche Steigerungen (im DSA3-System)
- Drachenquest; Entscheidungsvielfalt in Quests; Streitogerlager; Hard Hyggelik; Spinnendämon v2.0
- Aventurische Öffnungs- und Reisezeiten; nierigere Verkaufspreise für Kräuter, Abnutzungserscheinungen

Probleme mit Mods?

Re: Update-Taverne

#620
Viele von uns hier im Forum lieben die Nordlandtriologie und/oder die Pen&Paperwelt Aventurien. Diese Welt ist größer als nur ein Computerspiel und viele verbinden alte, sehr gute und schöne Erinnerungen an die Originale und an vergangene oder noch bestehende Rollenspielrunden. Klar wird es deshalb hier im Forum auch hin und wieder etwas emotionaler und auch mal rüpelhafter, eben weil alle zurecht sehr hohe Erwartungen und verständlicherweise auch Hoffnungen haben.
Es gab hier Zeiten da waren die meisten richtig euphorisch und Feuer und Flamme und generierten nur zu gerne eigenen Content, den sie allen zur Verfügung gestellt haben. Aber zu jener Zeit arbeiteten die Craftys auch noch aktiv am jeweiligen Spiel und bauten unseren Content ein und fixten aufgetretene Fehler (oder versuchten es zumindest). Sprich das Spiel war lebendig und in einem stetigen Schaffensprozess. Nun aber, mit der absoluten Abwesenheit der Entwickler hier im Forum und der Einstellung der Patches, hat man diese Bereitschaft der Nutzer fast komplett abgetötet. Man bekommt als Spieler das wahrscheinlich auch zutreffende Gefühl, dass den Schaffern (und auch dem Publisher im Hintergrund) selbst ihr eigenes Produkt vollkommen egal ist und vielleicht sogar auch immer schon egal war. Man merkt dass diese ihr Kind nicht lieben und dass hier lediglich gerade das „erfüllt“ wurde was im Vertrag steht. Woran man das merkt? Das merkt man daran was uns vorliegt und in welchem Zustand man es liegen lässt (oder gar ihre eigene Seite).

Hut ab vor jenen die unentgeltlich(!) weiter an einem Patch im Hintergrund arbeiten. Ihnen gilt unsere Kritik ganz sicher nicht. Aber das wisst ihr ja denke ich.

Und ich wäre euch echt dankbar wenn ihr meine vorliegenden überarbeiteten Artefaktgeschichten samt englischer Übersetzung und den neuen Magischen Wirkungen einbaut. Alles was ich mit meinem Wissen diesbezüglich tun kann, habe ich getan. Nur für die technische Umsetzung fehlt mir leider das Verständnis oder die Fähigkeiten.

Aber so oder so freue ich mich darauf das Spiel mit dem ausstehenden Patch komplett durchzuspielen und das Forum dann mit meinem Feedback zu überfluten.
:-)
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

Re: Update-Taverne

#621
Für Feedback ist es dann zu spät, das kann allenfalls noch eine Bewertung werden - denn noch ein Patch wird meiner Einschätzung nach nicht mehr erscheinen.
Meine SchickHD-Mods *klick*:
- Waffen-Feature- & Bugfix-Pack; effektive Behinderung; Starke Gegner; Stabzauber 5, 6 (&7);
- Tierische Begleiter; erweiterte Charakterklassen; modifizierter magischer Kräuterbeutel
- Steigerungssystem nach DSA4.1 oder DSA5; Erfolgreiche Steigerungen (im DSA3-System)
- Drachenquest; Entscheidungsvielfalt in Quests; Streitogerlager; Hard Hyggelik; Spinnendämon v2.0
- Aventurische Öffnungs- und Reisezeiten; nierigere Verkaufspreise für Kräuter, Abnutzungserscheinungen

Probleme mit Mods?

Re: Update-Taverne

#622
@Yuan, danke für die Klarifizierung. Das 1.04 der offizielle finale Stand ist, wußte ich nicht. Wenn ein weiterer Patch angekündigt wird gehe ich davon aus das es ein ofizieller (d.h. vom Hersteller verzapfter) Patch ist. Wenn da nur Fans ihre kaum vorhandene Freizeit opfern (danke dafür übrigens) ist das kein Patch, das ist ein Mod.
Und obwohl es allzu lange gedauert hat hat Schick HD letztendlich eine Erwartungshaltung aufgebaut der Schweif HD schlicht und ergreifend nicht gerecht wird. Das ist vermutlich ziemlich unfair, besonders ob der Tatsache das die Leere im Vergleich zu Schick bereits im Original zu spüren war, aber nach dem (letztendlich) fantastischen Schick HD erwarten die Leute natürlich mehr.

Und wenn 1.04 wirklich die finale offizielle Version ist muß ich sagen böse Crafties. Jagen und Kräuter sammeln hatte schon das Original automatisiert, funktionsloser Spiel Fortsetzen Button im Startmenü, diverse Mängel in der Reisefunktion...
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

Re: Update-Taverne

#623
Travia zum Gruße!

Ich war bislang stiller Mitleser ohne Account, doch nun wird es Zeit etwas zu schreiben, und ich hoffe das ist nicht zu spät. Ich bin ein DSA-Fan der 1. Stunde und habe die damalige DSA-Triologie geliebt und mittlerweile 4x komplett gespielt. Die alten Spiele sind bei weitem nicht bugfrei, enthalten einige sinnlose Funktionen / Gegenstände und bestehen viel aus Textboxen - damals Standard. Ich liebe diese Art der Darstellung, denn sie lässt der Fantasie viel Spielraum.

Heute geht das Spielen nur noch per DosBox. Ich hatte sehr lange davon geträumt, ob es nicht einen Remake der Serie geben kann, doch sah das als Tagträume. Dann kam die Ankündigung der Crafties und ich war baff! Ich hatte einige Hoffnungen, hatte jedoch gesehen dass die vorher entwickelten Spiele eher kleiner waren und die Gruppe vermutlich ein begrenztes Budget haben wird. Somit gab es bei mir nie die Erwartung, ein grafisch modernes und komplexes Spiel zu bekommen.

Nun wurde Schicksalsklinge von der Presse und den Käufern anfangs zerrissen und belacht. Auch ich war ob der massigen Bugs enttäuscht. Die damals schon als altbacken bezeichnete Grafik störte mich jedoch nicht: Selbst wenn das Spiel grafisch auf dem Niveau von vor 10 Jahren war, war es doch 15 Jahre moderner als die damalige Dos-Reihe. Ich freue mich total über die Neuauflage und kann über Mängel hinwegsehen oder sogar als urig mögen. Dasselbe gilt auch für Sternenschweif.

An die Crafties, in der Hoffnung dass es euch irgendwie erreicht: Ihr seid meines Wissens nach eine kleine Truppe, anfangs dachte ich sogar nur 1 Person. Sich damit an die Wiedergeburt der DSA-Reihe zu wagen, finde ich mutig und klasse! Ihr habt nach dem unfertigen Release von Schicksalsklinge alles daran gesetzt, die Bugs zu beseitigen, vermutlich auf Kosten eues privaten Lebens. Ich danke euch sowohl dafür wie auch für das tolle Spiel! Mögen sich einige daran zerreiben, ich mag es! Auch soll sich niemand von euch schämen: Ich kenne die Gründe nicht, warum ihr euch von Sternenschweif zurück gezogen habt, aber bei dem Gegenwind einiger Kritiker wäre mir die Lust vergangen. Genau deswegen schreibe ich nun: Ich stehe zu euch, den Spielen und bin traurig, dass es wohl nie ein Riva geben wird.

Als alter DSA-Veteran kann ich Mängel sicher besser akzeptieren als wenn ich vorher nie davon gehört hätte oder sonst Games mit Millionbudget spiele. Die Neuauflage hat sich eng an die Originalspiele gehalten, dadurch ist der Freiraum für modernere Spielegestaltungen zudem begrenzt (z.B. Storyline). Sternenschweif als Beispiel hat es an sich, dass die Reisen eher öde sind (im Gegensatz zu Schicksalsklinge) und sich die Handlung in Dörfern und Dungeons abspielt.

Abschließend Worte an die diejenigen, die an Patch 5 arbeiten: Ich danke für euren freiwilligen Einsatz, eure private Zeit und würde mich super freuen, sollte dieser erscheinen - egal wie vollständig. Ich erwarte keine neuen Features, ich bin über jeden gefixten Bug froh. Ihr macht das vermutlich aus Leidenschaft an DSA und ich finde es traurig, wenn euch durch bissige Kommentare die Lust daran genommen wird. Meinen Dank habt ihr!

Besinnliche Adventszeit
Andre

Zurück zu „Diskussion“