Re: Release Sternenschweif für Konsolen (xbox1, ps4)

#2
Da die Nintendo Switch stark im Kommen ist (und ich es schon genial fände, DSA einfach mal unterwegs zu zocken), könnte man die vielleicht auch ins Auge fassen? Sollte mit der Engineer bei der Hardware vergleichsweise einfach sein, oder?
"Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte." - August von Platen

Re: Release Sternenschweif für Konsolen (xbox1, ps4)

#3
Bei der Portierung geht es nicht allein um "kanns die Hardware", sondern ganz häufig auch darum, ob man Zugang zum Plattformhalter (in dem Falle Nintendo) bekommt und ob sich der Aufwand so einer Portierung überhaupt lohnt. Grade bei der Switch hast du soweit ich das weiß für echte Boxed-Versionen höhere Kosten, weil die neuen Module eine eigene Hardware sind und keine 08/15-Standard-DVD wie bei der Wii(U). Außerdem hat jeder Plattformhalter seine "Extrawürste", was Einbau von Sonderfeatures wie Screencasting, Handling von Benutzerumschaltungen, Pause-and-Return und whatnot anbelangt, das kann dann durchaus in Arbeit ausarten. Leider ists halt nicht so dass du das Ding "für Konsole" portierst und läuft das überall.
Firefox ist immer schuld :)

Re: Release Sternenschweif für Konsolen (xbox1, ps4)

#4
Naja, Nintendo ist da inzwischen scheinbar nicht mehr so "kompliziert" und sogar sehr Indie freundlich geworden, insbesondere durch den eShop. Und wegen letzterem, muss es nicht einmal eine Boxed-Version geben.

Natürlich kenne ich da keine Hintergründe. War nur mal so eine Idee.
"Ein Scherz hat oft gefruchtet, wo der Ernst nur Widerstand hervorzurufen pflegte." - August von Platen
Antworten

Zurück zu „Diskussion“