Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, Sternenschweif HD leider ein Performcefresser)

#1
Hallo ich war immer ein fan von der alten NLT, ich habe mir sowohl die alten Spiele von attic als auch die 2 neuen von Crafty gekauft.

Ich habe mir das Remake der Schicklsklinge zwar erst sehr spät gekauft und war mit den Mods + etwas neuere Grafik sehr zufrieden.
Hatte neben den vielen super Mods auch ein paar Kritikpunkte zu Schicksalsklinge HD aber insgesamt sehr gelungen:
- weniger Zauber als im Original (z.B. Transersalis)
- einige Bilder wie beim Tempelbesuch könnten etwas besser sein evtl. lieber 2D
- eigene Notizen im Questbuch oder sogar direkt auf der Karte wären sehr nett
- mehr Zwischensequenzen

Nun zur Kritik zu Sternenschweif HD und somit einer Verschlechterung vom Vorgänger.

- starker Performance-Einbruch durch Verbesserung der grafik (selbst da finde ich nicht alles verbessert
die Performance ist bei der nur geringfügig verbesserten Grafik eine Katastrophe, bei Drakensang ist als DSA-Spiel zwar nicht mit NLT vergleichbar aber grafisch zumindest.
- neues GUI-Design nicht unbedingt grafisch besser von der Bedienung her aber sehr buggy und hakelig
- Schwierigkeitseinstellungen funktionieren nicht kämpfe nach Rast, verbreitete Krankheiten, seltene Krankheiten, Charaktere benötigen Wasser

+ die Lagerszene mit dem Hell-/Dunkeleffekt ist sehr gelungen

die NLT-Trilogie war auch damals grafisch nicht auf dem Top-Niveau aber das war auch nicht das Ausschlaggebende, sondern ein Spiel mit sehr vielen komplexen Handlungsmöglichkeiten. D.h. der Spielspaß und freie Handlungsentscheidung stand immer sehr im Vordergrund.

Wenn ich Zeit habe werde ich etwas weiter testen.
Zuletzt geändert von pen_and_paper_fan am 23. Feb 2018, 20:44, insgesamt 1-mal geändert.

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#6
Das Auswählen von eigenen Charakteren und Gegnern ist im Kampf generell schwierig. Das hatte ich hier auch mit einigen vergleichenden Screenshots illustriert:
viewtopic.php?p=130060#p130060

Und ich meine auch, dass das in SchickHD und in der Classic Version besser gelöst war.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#7
@Hindro:
Kein normaler Gamer spielt bei einer 1280x1024-Auflösung und schon gar nicht im Fenstermodus. Die Standartauflösung ist 1920x1080 Pixel (ich spiele auf einer noch höheren Auflösung, was nix besonderes ist). Das es auf einer 1280x1024-Auflösung im Fenstermodus problemlos läuft ist also eine vollkommen unnötige Feststellung. Das wäre wie wenn ich behaupte, dass ich ein schnelles Internet habe, nur weil YouTube Videos mit 720p Qualität ohne Ladepausen laufen würden.
Bild

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#8
Ich finde den Titel dieses Posts etwas unfair. Mir hat Schicksalsklinge HD gut gefallen und Sternenschweif HD finde ich technisch und vom Gameplay her noch besser. Für ein Team mit zwei Personen ist das eine beachtliche Leistung. Das muss man erst einmal hinbekommen.

Was ich schade finde ist, dass Sternenschweif HD anscheinend leider nicht mehr weiterentwickelt wird. Schicksalsklinge HD war in der Version 1.04 auch noch ein deutliche anderes Spiel. Unabhängig vom Content gibt es zahlreiche Bugs, die einem den Spielspaß vermiesen. Wenigstens die Beseitigung von Bugs sollte meines Erachtens drin sein.

Ansonsten sind mir ein paar Punkte aufgefallen, in denen Sternenschweif HD qualitativ hinter Schicksalsklinge HD zurückbleibt. Die kleinen Dörfer in Thorwal sind deutlich schöner als die ehemaligen Dialogdörfer im Sveltland. Die Outdoor Zone "Verwunsches Waldstück" finde ich deutlich gelungener als die Outdoor Zone "Sumpf des Vergessen". In Schicksalsklinge HD gab es schließlich durchgängig professionelle Sprecher.

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#9
Dark-Chummer hat geschrieben:
21. Feb 2018, 00:12
@Hindro:
Kein normaler Gamer spielt bei einer 1280x1024-Auflösung und schon gar nicht im Fenstermodus.
Ich bin kein Gamer, und mein PC ist CPU-technisch ca. 2009.
Schick HD hab ich noch auf einer lüfterlosen 512 MB Grafikkarte gespielt. Die sind ja leiser.

Extra für Schweif HD hab ich auf eine 2GB Grafikkarte mit Lüftern aufgerüstet, jetzt ist nicht mehr so ruhig am Schreibtisch.
Aber die Radeon R7 260X ist knapp unter den EA Minimum Spezifikationen, da diese GPU aber in vielen AMD Prozessoren drin ist hoffe ich, dass es damit trotzdem geht.

Und bevor die Städte bewohnt waren, konnte ich auch noch 1080p Vollbild spielen, seitdem spiel ich windowed, damit die CPU-Last unter 85% bleibt.

Vielleicht kannst du jetzt verstehen warum ich noch nicht in Lohwangen war .......

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#10
Hallo,

im Nachhinein ist der Titelname von mir zu negtiv benannt worden.

zum einen muß ich mich entschuldigen ich hatte bei Sternenschweif nicht die gestiegenen Systenmanforderungen gesehen also, und war davon ausgegangen dass Sternenschweif vlt. etwas langsamer als Schicksalsklinge läuft aber nicht dass es fast unspielbar wird.
Ich muß allerdings auch zugeben dass ich mit meinem Laptop die Minimal-Anforderungen 4GB RAM und 256 MB Grafikkarte gerade - Schicksalsklinge lief damit trotzdem in mittlerer Auflösung flüssig.
Bei Sternenschweif war ich trotzdem über diesen Ressourcensprung sehr erstaunt und enttäuscht weil es vermutlich dem neuen Design der GUI geschuldet ist was meiner Meinung nach nicht nötig wäre.
pen_and_paper_fan hat geschrieben:
20. Feb 2018, 08:46

die NLT-Trilogie war auch damals grafiisch auch nicht auf dem Top-Niveau aber das war auch nicht das Ausschlaggebende, sondern ein Spiel mit sehr vielen komplexen Handlungsmöglichkeiten. D.h. der Spielspaß und freie Handlungsentscheidung stand immer sehr im Vordergrund.
Ich habe trotzdem mal versucht mit meiner alten Hardware zu spielen, was begrenzt geht in Auflösung 960x600 kann man sich flüssig bewegen, leider wird durch das neue GUI-Konzept sehr spät auf Tasten- und Mausereignisse reagiert - bei größeren Locations wie Lowangen oder der Sumpf wird das unspielbar.
Hab alles dann mit der Map-Funktion abgelaufen.

Daher hatte sich dieser Thread aus folgenden Gründen ergeben :
- weil ich das Spiel nicht derzeit nicht annähernd normal spielen (mein Fehler hätte ich wissen können)
- hatte mich auf die Weiterverwendung der Mods von Schicksalsklinge gefreut speziell Packesel, mit Sack und Pack, 7. NPC, mag. Kräuterbeutel ,Stabzauber) ,
bis auf 7.NPC führten die anderen Mods zu diversen Fehlfunktionen aufgrund GUI-Änderung z.B. korrumpierte Anzeige).
- die Grafik finde ich an Stellen besser an anderen nicht (beispielsweise finde ich die animierten Dorfbewohner nicht sehr gelungen, ebenso die Tavernenbilder mit den animierten Gästen, der Sumpf sieht eigentlich nicht schlecht aus aber die ständig wehenden Schilfgewächse dind total augenstressend - hätte mir auch mal windstille gewünscht gilt auch für andere Bereiche aber der Sumpf ist besonders schlimm, vermutlich frisst das auch viele Ressourcen.
- die Kampfanimation sind meistens schön (außer dieses grelle grün) gemacht aber ist extrem ressourcenfressend)

pen_and_paper_fan hat geschrieben:
20. Feb 2018, 08:46
- Schwierigkeitseinstellungen funktionieren nicht kämpfe nach Rast, verbreitete Krankheiten, seltene Krankheiten, Charaktere benötigen Wasser
der Fehler ließ sich nicht mehr reproduzieren, es hatte was mit vielen Laden und häufigen verändern aller Grafikeinstellung zu tun.


Mit der neuen GUI der ich noch Gewöhnungsprobleme.

Postiv:
+ die Darstellung der Eigenschaftswerte auf der neuen Charakterseite ist sehr übersichtlich
+ die Beschriftung der Ausrüstungsfelder
+ Gespräche wie bei alten Sternenschweif
+ Gespächsfetzen notieren
+ Zusammenfassen von Kauf. und Verkaufsinterface (handeln).
+ die Funktionsweise der neue Karte ist super dass man nicht jeden Ort betreten und wieder verlassen muß
+ Notizen machen in der Map-ansicht
+ eigene Notizen erstellen

Negativ:
- die komische Bewegungsanimation in der Charakteranzeige nervt, statt der Animation war grafische Anzeige der angelegten Waffen sinnvoller
- Realisierung des Verkaufsinterface:
-- begrenzter Platz daher teilweise mehrere Verkäufe notwendig
-- bei Kristallomant im sumpf kommt man aus dem Tausch-Dialog nicht mehr raus, wenn man kein gleichwertiges Angebot unterbreitet will
(Urprunszustand wieder herstellen ist sehr aufwändig)
- die Darstellung der Kampftalente finde ich beim alten System besser
- das ablegen von gegenständen in die Inventarplätze hat auch schon der schicksalsklinge nicht so gut funktioniert, ist aber noch schwieriger geworden,
hier hätt eich ich mir ein Art Einrasten auf dem jeweilgen platz gwünscht - evtl auch nur bei Drücken einer Zusatztaste.
- die Phiolen- , büchertasche, Packesel, usw. fande ich eine Super-Idee und hatte mir das als Kaufgegenstand im Spiel geünscht.

weiß ich noch nicht genau:
- die Anordnung der Ausrüstungsfelder find ich beim alten System besser


Ich hoffe es können die alten Mods noch angepasst werden an Sternenschweif.

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#11
pen_and_paper_fan hat geschrieben:
23. Feb 2018, 19:49
- das ablegen von gegenständen in die Inventarplätze hat auch schon der schicksalsklinge nicht so gut funktioniert, ist aber noch schwieriger geworden,
hier hätt eich ich mir ein Art Einrasten auf dem jeweilgen platz gwünscht - evtl auch nur bei Drücken einer Zusatztaste.

Du kannst doch deine Ausrüstung mit Doppelklick ausrüsten, das umständliche auf den Inventarplatz ziehen entfällt damit. ^^

Re: total Enttäuschung (Schicksalsklinge HD sehr gut, sternenschweif HD schlecht)

#12
Nahema ai Tamerlein hat geschrieben:
23. Feb 2018, 20:32
pen_and_paper_fan hat geschrieben:
23. Feb 2018, 19:49
- das ablegen von gegenständen in die Inventarplätze hat auch schon der schicksalsklinge nicht so gut funktioniert, ist aber noch schwieriger geworden,
hier hätt eich ich mir ein Art Einrasten auf dem jeweilgen platz gwünscht - evtl auch nur bei Drücken einer Zusatztaste.

Du kannst doch deine Ausrüstung mit Doppelklick ausrüsten, das umständliche auf den Inventarplatz ziehen entfällt damit. ^^
Das gilt ja für Gegenstandplatz also auch die normalen Inventarplätze, tauschen beim Kristallomant im Sumpf,etc. - man muß die Gegenstände immer sehr genau auf dem Zielfeld platzieren sonst funktioniert das nicht, wenn der Mauszeiger dem Objekt etwas vorhereilt wir es noch schwieriger, auch da funktioniert es größtenteils mit einem schnellen Doppelklick auf das Ziel aber richtig gut funktioniert das nicht.
Antworten

Zurück zu „Lob & Tadel“

cron