Stordyr spielt Schicksalsklinge (Englisch)

#1
MIt freundlichem Hinweise von Crafty Studios poste ich hier auch noch einmal meinen Link zu meinem aktuellen Let's Play.

Ihr seid herzlich eingeladen, mich auf meinem "Blind" Playthrough zu begleiten :)
Natürlich habe ich das Original über und über gespielt, aber für die aktuelle Version... Bin ich schon öfter reingefallen.

Input, Hinweise, Kritik, Vernichtendes und natürlich Lob und Anteilnahme höre ich mir gern auch auf Deutsch an :)

HIer geht's lang
Stordyr

Gaming Videos and more

#3
Mr.Fox, du hast seit 3 Wochen (siehe Datum) Feedback für Stordyr Let's Play angekündigt. Ich finde du solltest auch dein Wort halten. :)
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#5
Inzwischen ist Folge 4 meines Blind Playthroughs online.
Das Spiel hat's in sich :) Ich muss sagen, dass mir taktischen optionen im rundenbasierten Kampf gefallen.
Eine Herausforderung ist auch das Thema Geld... zumindest am Anfang :)
Folge 4 dokumentiert, was passiert, wenn man nicht aufpasst ... oder einfach Pech hat :)

Und joa, das Feedback hab ich bekommen :)
Stordyr

Gaming Videos and more

#6
Dann ist ja alles gut, wenn du dein gewünschtes Feedback bekommen hast. Hätte das einer von euch beiden hier im Forum auch mitgeteilt, hätte ich mich nicht zu dem Thema zu Wort gemeldet. :)
Die Herausforderung an Geld zu gelangen, bleibt dir bis ca. Stufe 4 erhalten. Stufe 6-7 je nach Spielweise ist möglich. ;)
Auch den Todesbildschirm wirst du nicht zum letzten Mal gesehen haben. Einige Bücher und Kämpfe haben es in sich. :D
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#13
Ein Let's Play in englischer Sprache eines CRPG das auf einem urdeutschen Pen&Paper basiert, finde ich eine weniger gelungene Entscheidung. DSA funktioniert nicht in Englisch, was wohl auch der Grund dafür ist, dass "The Dark Eye" floppt. Ich sag nur "Middlerealmer" oder "Reichsforest". Deine Zielgruppe ist eine Deutschsprachige. Let's Plays in Englisch schaue ich mir höchstens an um mir ein Bild vom Gameplay zu machen, verfolge diese aber nicht unzählige Folgen lang. Aber das ist nur meine persönliche Meinung.
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

#14
Englisch ist schon ok mMn. Übersetzungen kann man jetzt auslegen wie man will, hat dei Redaktion damals wohl auch. ^^ Dark Eye ist denke ich eher an der Marktsättigung von D&D gescheitert und kaum irgendwo in den USA mal über den Tisch gewandert, ist denke ich auch zu "Bodenständig" weil nicht "High-Fantasy"... Also eher was für trockene Physiker und Mathematiker :D
Antworten

Zurück zu „Fan Art & Fan Fiction“

cron