#4
Wir bekommen bald "Klasseneffekte", um solche Dinge umsetzen zu können. Bitte um komplette Auflistung, welche Klassen welche dauerhaften, festen Effekte bekommen sollten/könnten. Danke Euch.

Edit: Der Zwerg wird auch eine pauschale Rüstungsgewöhnung bekommen, sorry. Sonst wird es zu aufwändig.
Bild

#5
Super, dass ihr sowas einbaut.

Dass es dann beim Zwerg auch für alle Rüstungen gilt, ist ja noch vertretbar. Ist ja dann quasi wie die spätere Rüstungsgewöhnung II (Gesamt BE -1, egal welche Rüstung).

Ansonsten wurde das ja in DSA2 oft über die MR und die LE und AE geregelt.

Klassen die sozusagen noch einen "Klassenvorteil" gebrauchen könnten wäre der Jäger, der Streuner und der Gaukler.
Bild

#6
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=131674#post131674']Klassen die sozusagen noch einen "Klassenvorteil" gebrauchen könnten wäre der Jäger, der Streuner und der Gaukler.[/quote]
An diese habe ich auch gedacht, und auch an den Skalden. Es ist eine Möglichkeit, die Klassen noch mehr zu individualisieren, und auch, bisher eher unbeliebte Klassen etwas interessanter zu machen. Könnte man evtl. sich etwas vom DSA4-Vorteil-/Nachteil-System abschauen, ggf. etwas abgewandelt? Als Grundregel gilt: Alles, was auch über die bisher bekannten, temporären Effekte machbar ist, ist auch in den Klasseneffekten machbar. Edit: Nein, falsch, nicht alles. Nur direkte Modifikationen, keine Intervalle und Scripte.
Bild

#7
Der Streuner könnte GS +1 bekommen.

Der Jäger könnte gegen Tiere +1 TP mehr anrichten, oder die Hälfte seiner verschossenen Pfeile erneut verwenden.

Der Gaukler könnte einen Ausweichenbonus von +1 (oder gar +2) bekommen.

Der Skalde könnte der Gruppe einen Buffeffekt verleihen. Ist zwar jetzt nicht so DSAlike, aber vorstellbar wenn nicht zu stark.
Bild

#8
Spannendes Thema, und die Idee, auch die genannten "Problemklassen" damit aufzuwerten, finde ich super! Insbesondere der Jäger sollte irgendwas haben, was die Elfen nicht haben. :)

Muss aber auch nicht zwingend alles direkt kampfbezogen sein, oder?

Für den Gaukler wäre möglicherweise der Vorteil "Balance" interessant (oder Elemente davon):
[spoiler]
Proben für Körperbeherrschung, Tanzen, Athletik, Akrobatik um 3 erleichtert, GE Proben um 2 - von Sturzschaden wird ein fünftel der Schadenspunkte abgezogen
[/spoiler]

Streuner:
der von DSA vorgeschlagene Vorteil wäre "Flink" nach DSA 4.1 - find ich auch passend.
Ansonsten käme als nichtkampfbezogener Vorteil hier "Glück im Spiel" in Frage, falls das umsetzbar ist (erhöhte Gewinnwahrscheinlichkeit bei Tavernenspielen).

Jäger:
"Hohe Lebenskraft" evtl.? (LeP Bonus am Anfang)
das wäre weniger ein Effekt, sondern eine Grundeigenschaft...
oder Kälteresistenz? (in abgeschwächter Form - weniger Schaden bei Frost)
oder "zäher Hund" (kann bei 1-5 LeP im Kampf noch agieren und stirbt erst nach 1,5 W6 x KO Runden Koma)

Ansonsten gibt es noch so Vorteile wie Innerer Kompass oder Richtungssinn, die Wildnislebenproben erleichtern. Aber da weiß ich leider nicht, wie relevant die im Spiel sind.


Btw: Haben Zwerge im Spiel eigentlich den "Zwergennase"-Vorteil? :D (erleichtertes Aufspüren von Geheimgängen/Türen)

#9
Ich dachte dadurch dass im Spiel am meisten gekämpft wird, sollten es auch Vorteile sein, die im Kampf was bringen und die sich dadurch am meisten auswirken um erst einmal eine höhere Attraktivität für die Klasse zu schaffen.

An der LE würde ich bei keiner Klasse etwas ändern, da diese ja aktuell so korrekt umgesetzt sind.

Alle anderen "Vorteile" wären ja eher Fluff da sie sich so gut wie nie im Spiel auswirken. Diese würde ich dann aber generell auch an die anderen Rassen anpassen, sprich die Elfen und die Zwerge.

Der Streuner könnte zusätzlich zu seiner höheren GS also ruhig noch "Glück im Spiel" erhalten, da das ja kaum Auswirkungen im Spiel hat.

Dem Gaukler würde ich neben seinem Ausweichen Bonus also auch noch die Vorteile aus "Balance" zugestehen, da diese auch nur sehr selten im Spiel vorkommen.

Dafür würde ich aber Firnelfen auch noch die besagte Kälteresistenz zugestehen, denn das sind sie ja auch in Wirklichkeit.

Zwergen würde ich aber auch "Zwergenwuchs" und Zwergennase" zugestehen. Also mehr auf die Rasse eingehen.
Bild

#10
Nachvollziehbar, ja.
Kälteresistenz für Firnelfen: Ja unbedingt!

Der Jäger hat halt noch ein bisschen wenig... zusätzlichen TP gegen Tiere klingt zumindest gut und sinnvoll und grenzt ihn auch super von den tierlieben Elfen ab.

So ein Bluthund/Jagdhund aus der SchickHD-Mod wäre natürlich als Zusatz auch noch fein.

#11
Im Patch heute starten wir erstmal mit der Rüstungsgewöhnung für Krieger und Zwerge (BE-1), BP+1 für Streuner und BP-1 für Zwerge sowie Ausweichen+1 für Gaukler. Alles andere können wir dann in den nächsten Tagen noch diskutieren und prüfen. Einiges von Euren Vorschlägen ist leider aktuell nicht umsetzbar. Aber evtl. wird da ja noch was gemacht. Danke Euch schonmal.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Umgesetzte Features“