Zaubersounds

#1
Die Originalen Zaubersounds vom originslen Schweif finde ich inhaltlich total daneben. Das was die da von sich geben hat mit Aventurien wenig zu tun. Wenn diese ja sowieso neu vertont werden müssen wegen der schlechten originalen Tonqualität, dann macht euch bitte genau Gedanken wie ihr dies umsetzen wollt. Ich empfehle die Zaubersprüche in gereimtem Garethi, also in Deutsch (in beliebiger Länge, entweder kurze oder lange Formel), und in Elfisch (der genaue Wortlaut ist bei den Zaubern zu finden), jenachdem ob ein Mensch oder ein Elf den Zauber spricht. Von Bosparano, also Latein, halte ich eher weniger, und was gar nicht geht sind irgendwelche selbst ausgedachten Fantasie Sachen. Das Pen&Paper nimmt euch da alle Arbeit ab und gibt euch eine komplette Vorlage, ihr müsst sie nur nutzen. Die Lizenz hat ihr ja.
Wichtig ist, dass diesmal mindestens doppelt so viel Emotionen in die Zaubersprüche gelegt werden, wie bei Schick HD. Gerade bei Hexen würde ich sehr stark darauf achten, dass diese richtig vor Emotionen galoppieren, denn das ist nun mal die Repräsentation der Hexen und Hexer. Dadurch werden deren Zauber eigentlich sogar noch mächtiger. Druiedenzauber sind eher weniger ein Problem, da diese oft gar keine Formel haben. Was ich damit sagen will ist, dass sich die Magie-Klassen deutlich beim zaubern unterscheiden sollten. Man soll einfach nur durchs zuhören merken, dass gerade gerade ein Elf einen Balsam spricht und nicht der Magier. Mit verhältnismäßig geringem Aufwand könnt ihr euch dadurch mit Schweif HD ein Alleinstellungsmerkmal schaffen, wodurch ihr euch deutlich vom RPG-Einheitsprei abheben könnt.
Zuletzt geändert von Lares am 24. Jan 2017, 12:17, insgesamt 2-mal geändert.
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

#2
Dieser Vorschlag erhält meine uneingeschränkte Unterstützung. Da kann man dann den Lebensfrohen Hexer vom verschlossenen Druiden unterscheiden und bekommt Freude und Esprit, wenn man auch noch eine gute Soundqualität an den Tag legt.

Klar müsste da mehr aufgenommen werden als damals, aber mit ein paar Freiwilligen, dem richtigen Material (das zu 100 % vorliegt, da kann euch DSA gerne die Quellen geben) und der richtigen Energie ist das bestimmt zu schaffen, und das mit verhältnismäßig geringem Aufwand und hohem Effekt (Alleinstellungsmerkmal)

Denkt euch also was gutes aus in die Richtung und es wird große Klasse.
Hacke Tau, Kumpels!
Bringt die Sonne nach Thorwal.
Ich bin ein P&P-Rebell

Viel Erfolg für Schweif HD, Riva HD kommt sicher auch noch!
Gesperrt

Zurück zu „Umgesetzte Features“