#91
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104017#post104017']Wie Du siehst, Lares, habe ich mir durchaus Gedanken gemacht.[/quote]
Das bestreite ich ja auch nicht. Und wie du siehst, habe ich mir kaum Gedanken gemacht und einfach etwas unnützes berichtet. :D

#92
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104187#post104187']Habe gerade v1.0 in die Mod-Datenbank geladen...[/quote]
Yeeaah, die neue Modversion ist draußen. :thumbsup:
Genialer Einfall mit dem Schiffszustandssytem. :thumbsup:

#93
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104192#post104192']Bin gespannt, was Du wieder alles findest.[/quote]
Vorerst bist du vor mir sicher, ... bis ich die Mod "Tempel" durch habe. :D

#95
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104187#post104187']• Einbau eines Schiffszustandssystems: Der Zustand des Schiffs verschlechtert sich nun mit jeder Schiffsreise (im Herbst/Winter stärker als im Frühling/Sommer). Das Schiff kann in jedem Hafen wieder instand gesetzt werden. Für die Dauer der Instandsetzung steht das Schiff dann nicht zur Verfügung.[/quote]

Oh ja, und wenn man zulange nicht instand hält, kommt irgendwann die ports of call untergeh-Animation :)

#96
Dann bekommt die normale, vorhandene Sterbebildschirmanimation (game over) noch eine weitere Anwendungsmöglichkeit. :)
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#97
Ich habe gestern die neue Modversion getestet und hatte wieder eine schöne Zeit damit. Das Schiffszustandssystem passt wunderbar dazu und macht es noch etwas realistischer. Es ist einfach schön, ein eigenes Schiff zu haben und zu wissen, das ich das Schiff auch rechtzeitig im Spiel bekommen kann. Ansonsten hatte ich mich zu der Mod ja schon beim ersten Testen sehr positiv geäußert. :thumbsup:

Das Einzige, was mir nicht so gefällt sind die doch etwas harten Kämpfe bei der Rast auf dem Schiff. Zum Glück gibt es den Schlafend-Effekt nicht mehr, sonst hätte ich bei den Kämpfen ganz andere Probleme gehabt. Die Auswahl der Kampfgegner von zwei der drei Kämpfe finde ich gut, ein paar Gegner weniger hätten es wahrscheinlich auch getan. Den einzigen der drei Kämpfe, den ich wirklich heftig finde, ist der mit den 9 Piraten die das Gift Expurgicum verwenden. Der Kampf war nichts für mich. :)

Fazit: Eins steht für mich fest, wenn ich Schick HD spiele, gehört dieser Mod auf jeden Fall dazu. :)
Zuletzt geändert von Lares am 23. Mär 2015, 03:12, insgesamt 1-mal geändert.

#98
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104437#post104437']Ich werde die Kämpfe für v1.1 etwas entschärfen.[/quote]
Das ist super. Dank Dir, lunatic. :)

#99
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=104450#post104450']Update auf v1.1 hochgeladen.[/quote]
Man bist du schnell. :) Danke fürs Update. :thumbsup:

#101
Kannst Du die Datei output_log.txt aus dem Installationsverzeichnis des Spiels direkt nach einem Besuch der Werft hier nochmal anhängen? Dann sieht man vielleicht genauer, wo das Problem liegt.

Bei den Bildern könnte es daran liegen, dass Du die Bilder sowohl im Mod-Verzeichnis selbst, als auch in einem Bilder-Ordner hast. In der aktuellen Mod-Zip-Datei ist der Bilderordner nicht enthalten. Somit würde ich den eventuell mal entfernen. Ist aber nur ne Idee.

#103
[quote='thommes','index.php?page=Thread&postID=110609#post110609']Ich spiele auf einem Mac und kann leider keinen "output_log.txt" finden. Wo soll die denn liegen ?[/quote]
Spielst Du mit der DVD-Version oder über steam? Bei steam müsste die Datei im Ordner:
.../Steam/SteamApps/common/Realms of Arkania
liegen. Bei der DVD-Version hab ich leider keine Ahnung...

#105
komisch, dass der log nicht zu finden ist. Eventuell hier:
~/Library/Logs/Unity/
?
Meinst DU mit "gekauften Mods" Die DLCs Ogertod und Für Die Götter? Und was heißt genau "funktionieren nicht"?

#106
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=114006#post114006']Ich mache gerade noch ein Update, da ich dem Schiff noch einen Laderaum verpasse.[/quote]
Ich habe mich schon gefragt, ab wann du so etwas einbauen willst. :D
Sehr schöne Sache und passt ja auch zu einem eigenen Schiff. :thumbsup:

#107
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=114006#post114006']Ich mache gerade noch ein Update, da ich dem Schiff noch einen Laderaum verpasse.

[attach]12179[/attach]

Was mich noch interessieren würde:

Wie sind diejenigen, die mit der Mod spielen, mit dem Kaufpreis für das Schiff zufrieden? Aktuell liegt der Preis "normal" bei 1.000 Dukaten.
Mit der Beteiligung des Hetmanns, die nach Abschluss der Quest auf Hjalland aktiviert wird, sinkt der Preis auf 500 Dukaten.

Soll der Preis noch weiter runter? Mir ist es schon wichtig, dass auch möglichst viele Spieler in den Genuss des Schiffs kommen...[/quote]
WOW, auf das Update bin ich gespannt !

Lagerraum hört sich Super an !

Ich finde den Preis von 1000D OK. Da man ja mit Beteiligung des Hetmans den Preis schon senken kann UND wenn man dann auch noch die Händlermod benutzt, die den Verkaufswert der Gegenstände anhebt, denke ich, das ist gut ausbalanciert.
- just my 5 copperlings

#108
[quote='adtbm','index.php?page=Thread&postID=114011#post114011']UND wenn man dann auch noch die Händlermod benutzt, die den Verkaufswert der Gegenstände anhebt, denke ich, das ist gut ausbalanciert.[/quote]
Stimmt, daran sollte man auch denken. Durch die ganzen Mods bekommt man ja sowie schon etwas mehr Geld, als durch das Hauptspiel vorgesehen ist. Und der Händlermod tut da natürlich noch sein übriges dazu. Mal sehen, was die anderen noch dazu sagen. :)

#109
Das mit dem Lagerraum klingt super! :)

Ich finde, die 1000 Dukaten sind ein guter Preis. Wem das zu hoch sein sollte, der kann's ja modden.
Mod the mod! :)

#110
Also lass es mich mal so sagen: Der Preis ist für ein Schiff gerechtfertigt. Aber ich muss dir auch sagen, dass meine Gruppe selbst im letzen Drittel des Spiel noch keine 1.000 und auch noch keine 500 Dukaten besessen hat, weshalb meine berüchtigte Gruppe sich in Daspota einfach ein Schiff erkämpft und dann geklaut hat. Dort stehen ja genug rum, deren Friedlose Besitzer nun eh in der Sonne verrotten.

Was hälst du also von der Möglichkeit das genauso in deinen Mod einzubauen, sprich man erkämpft sich das Schiff und muss lediglich mit Blut zahlen...
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

#111
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=114048#post114048']Also lass es mich mal so sagen: Der Preis ist für ein Schiff gerechtfertigt. Aber ich muss dir auch sagen, dass meine Gruppe selbst im letzen Drittel des Spiel noch keine 1.000 und auch noch keine 500 Dukaten besessen hat, weshalb meine berüchtigte Gruppe sich in Daspota einfach ein Schiff erkämpft und dann geklaut hat. Dort stehen ja genug rum, deren Friedlose Besitzer nun eh in der Sonne verrotten.

Was hälst du also von der Möglichkeit das genauso in deinen Mod einzubauen, sprich man erkämpft sich das Schiff und muss lediglich mit Blut zahlen...[/quote]
Du meinst, entweder:

a) Das Schiff für 1000 Dukaten kaufen

b) Nach Abschluss der Quest, gibt der Hetman 500 Dukaten dazu

c) Man erkämpft sich das Schiff, bei den Piraten in Daspota

ich denke, das wäre eine weitere, intressante Option.

Dafür !!!

#112
Allerdings müsste es - als Beute in Daspota - dann in einem Zustand sein, der lediglich eine Fahrt (nach Varnheim oder Ljasdahl) erlaubt. Dort einen niegelnagelneuen Pott abzustauben, wäre m. M. n. sehr unrealistisch.

#113
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=114048#post114048']Aber ich muss dir auch sagen, dass meine Gruppe selbst im letzen Drittel des Spiel noch keine 1.000 und auch noch keine 500 Dukaten besessen hat,...[/quote]
Ich finde, solche Aussagen brauchen wir. Ab wann hat man wie viel Geld zur Verfügung? Und das sieht man nur, wenn man spielt.

DSA, was war denn deine höchste Summe die du hattest bzw. mit wie vielen Dukaten läufst du zurzeit rum? Wofür ging bei dir bis jetzt das meiste Geld drauf?

#115
Gut, dann schaue ich mal meinen afterfinalsave vom 2ten Spieldurchgang an. Am Ende des Spieles besitzt meine Gruppe 1.555 Dukaten. Ich weiß aber, das gerade zu Beginn es nicht leicht ist, an viel Geld zu kommen, da man sich noch perfekt ausstattet und hier und da noch Ausgaben hat. Denn eine Anfängergruppe hat viele Probleme, die Geld kosten. Das Geld ging erst zum Ende des Spieles hin in die Höhe, da ich zuvor keine Kräuter verkauft und die Dungeons, wo es viel Geld gibt, erst zum Schluss gemacht habe. Aber bei meinem 2ten Spieldurchgang kannte ich das Spiel ja gut.

Bei meinem ersten Spieldurchgang, meine ich, zum Spielende hin nur Insgesamt 500 Dukaten gehabt zu haben. D.h., es macht was aus, wenn man das Spiel kennt und weiß, wie man an Geld kommt.

Das Problem ist, das lunatic natürlich möchte, das man zu einem gewissen Zeitpunkt in den Besitz eines eigenen Schiffes gelangen kann, um davon auch noch etwas zu profitieren und die Mod zu spielen. Daher nützt es nichts, wenn man sich erst am Ende des Spieles das Schiff leisten kann und man sich dann sowieso wegen dem Spielende nur noch im Osten der Karte aufhält, wo man das Schiff nicht verwenden kann.

Eigentlich geht es darum, dem Spieler die Möglichkeit zu geben, noch rechtzeitig in den Besitz eines Schiffes zu kommen, aber es sollte nicht zu früh sein und vor allem nicht zu spät. Das ist natürlich bei so einem Spiel, wo man alle Freiheiten hat, wohin man geht und was man macht, nicht leicht festzulegen. :)

#116
Ich hatte noch nie mit einer Gruppe 1000 Dukaten (ohne cheaten zum Schiffskauf), ich kaufe oft große Heil- und vor allem große Zaubertränke.
Dazu kommt, das die Helden ja anfangs leichte Rüstungen brauchen, die später gegen schwerere ausgetauscht werden müssen.
Auch die Waffen möchte man möglichst schnell gegen sehr gute oder meisterliche austauschen.
Dauergast in Herbergen zu sein, bis der/die Magier ihre AEs wieder voll haben ist nicht so mein Ding und die Campüberfälle sorgen ja dafür, dass man beim Rasten regenerierte Werte, gleich wieder verbraucht.

Am Anfang, bevor man Werte hat, die gut genug sind um Kräuter zu finden, man erfolgreich feilschen kann, die mag. Kräutersichel besitzt oder der Druidendolchzauber gelungen ist, kommt ja auch kaum Geld rein.

#117
Meine berühmt berüchtigte Truppe (Helden sind das nicht) hatte einmal etwas über 300 bis fast 400 Dukaten. Dann würden aber zwei besondere richtig gute Waffen beim Meisterschmied gekauft, darunter eine Barbarenstreitaxt für die friedlose Thorwalerin, und dann waren sie erstmal lange Zeit wieder immer so im 100er Bereich. Zuvor hatten sie immer nur in billigsten Absteigen genächtigt, aber mit der gehobenen Macht meines Magiers (Edle Robe, Silberhelm usw.) nächtigt dieser nur noch in Suits. Er sagt das muss so sein um seine Macht zu erhalten und der Rest der Gruppe nimmt es halt hin. Was die Kräutersucherei angeht, bleibt dafür immer seltener Zeit, da diese dringender zur Astralen Meditation benötigt wird. Somit bringt das auch weniger Dukaten ein. Zudem nutzt meine Streitkolbenhexe beim Kräutersuchen nun auch immer nur ein Werkzeug (anstatt drei kumulativ). Und zwei verschiedene Dinge kurz vorm Rasten war früher einmal - mittlerweile sind alle etwas entspannter. Durch den Verkauf des Arachnoiden Almagests, welches ich auf 200 Dukaten an der Akademie hochhandeln konnte, ist die Gruppe nun wieder zu neuem Reichtum gekommen und verfügt so über +/- 300 Dukaten. Gut der Zwerg hat irgendwann seinen teuren Kettenmantel ersetzen müssen, da dieser einfach nicht mehr zu reparieren war, so dass eine neue Rüstung für diesen angeschafft werden musste. In der Zeit ohne Rüstung nur mit Eisenhelm und Plattenzeug, fing er sich in der Verfallenen Herberge dann Wundfieber, Tollwut und Dumpfschädel zugleich ein (!), und natürlich hat sich die Streitkolbenhexe, die mittlerweile so gar schon über drei Besen verfügt noch bei ihm angesteckt, so dass einiges an Gold beim Heiler drauf ging für das Wundfieber das sie weder bei sich noch bei ihm heilen konnte. Da kam ein Beilunker Reiter mit Aussicht auf einen neuen lukrativen Auftrag ganz recht. Und wenn sie sich das Schiff in Daspota nicht einfach unter den Nagel gerissen hätten, wäre das sicher unerreichbar.
Bild


Spielbericht - Dunkle Zeiten - "Helden der Geschichte"

Spielbericht - Wildermark - "Mit Wehenden Bannern"

#118
Ich finde DSA's Idee, ein Schiff in Daspota erbeuten zu können super! Und extrem stimmig! Das hätte ich liebend gern als Option im Mod! :)

[quote='DJ_rainbow','index.php?page=Thread&postID=114051#post114051']Allerdings müsste es - als Beute in Daspota - dann in einem Zustand sein, der lediglich eine Fahrt (nach Varnheim oder Ljasdahl) erlaubt. Dort einen niegelnagelneuen Pott abzustauben, wäre m. M. n. sehr unrealistisch.[/quote]


Och das find ich gar nicht - die Schiffe und deren Top-Zustand gehören doch zur Daseinsvorsorge des Piratenpacks. :)
Zuletzt geändert von Ali Bengali am 25. Aug 2015, 11:41, insgesamt 1-mal geändert.

#120
[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=114082#post114082']Und ich finde Daspota auch passend, habe aber auch Bedenken. Dort gibt es doch eh schon so viel abzustauben, oder? Und vielleicht wird es dann auch ein wenig ZU einfach, an ein Schiff zu kommen.[/quote]
Also ich würde mich nicht in Daspota bei bestehenden Events dranhängen. Es gibt glaube ich noch 2 freie Häuser in Daspota. Zumindest eins fällt mir ein und zwar das im SW der Karte im unteren Bereich beim Stadtausgang. Mach doch lieber einen eigenen Kampf dafür, der natürlich nicht so leicht zu schaffen ist. So kann man auch nicht zu früh an das Schiff kommen. Die Helden sollten dann schon Kampfkraft mitbringen. Und nach dem Kampf erbeuten die Helden dann ein Schiff...

[quote='lunatic','index.php?page=Thread&postID=114082#post114082']Man wird wohl kaum eine Schiffsurkunde bekommen, wenn man ein Piratenschiff klaut.[/quote]
... und können auf dem Schiff eine Schiffsurkunde finden, die wohl mal vorher dem Schiffseigentümer gehört hat, bevor die Daspota-Piraten dieses Schiff kaperten. Damit wärst du auch Schiffstyp unabhängig. :)

Zurück zu „Mod-Talk“

cron