Dukaten Belohnungen bei vielen Quests unklar [1.35]

#1
An mehreren Stellen im Spiel wird nicht konkret darauf eingegangen, wieviel Dukaten oder Silbertaler man erhält. Es heisst dann nur man erhält als Belohnung einen Beutel Gold. Zudem hat man ja eh einen schlechten Überblick über das Gesamtvermögen der Gruppe, weshalb man sein komplettes Vermögen auch selten (beim einkaufen) vor Augen hat.

Es wäre also schön, wenn man genau wüsste, was man als Belohnung bekommt. Man würde ja auch nicht einfach einen Beutel entgegen nehmen ohne zu schauen was da drin ist.
Zuletzt geändert von Dark-Chummer am 27. Aug 2015, 21:59, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

#2
Dann poste ich hier auch noch mal, was ich dazu im anderen Thema gesagt habe:

[quote='Lares']Das gilt nicht nur für Rukian sondern das ganze Spiel. Überall wird dir nicht angezeigt, wie viel du bekommst. O.K., bei Truhen und Beute schon, da es dafür ein extra Textfenster gibt. Aber bei Belohnungen weißt du das nie genau. z.B. auch beim Kutschenunglück bezahlt dich der Kutscher, beim Abschluss der Beilunker Quest bekommst du einen Geldbeutel, etc. In allen Fällen bekommst du darüber keine Auskunft.[/quote]
Bei all diesen Stellen müsste man es extra im Text erwähnen/beschreiben. Dann wäre man nicht mehr im unklaren. :)

#3
Das würde dann noch viel Arbeit bedeuten. Beim Thema Geld/Dukaten finde ich die Anzeige nicht ganz so wichtig (früher oder später hat man eh genug Geld) , im Gegensatz von erhaltenen Abenteuerpunkten (AP) bei allen Gelegenheiten (und zwar ohne Ausnahme !). Dort wünsche ich mir ein aufpopenes Fenster für ca. 2 Sekunden, welches automatisch verschwindet ohne es anklicken zu müssen.
Das gleiche gilt übrigens auch für die nervende Raumangst (RA), die es in allen Dungeons gibt. Die Idee (häufiger Einsatz) an sich ist gut, doch die nervende Umsetzung ist schlecht gemacht. Ständig 2-4 Chars wegklicken (Textbox), die unter RA leiden.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#4
Was willst du denn damit Aussagen, Fairplay?

Nur weil man irgendwann einmal (mit früheren Patchversionen) genug Geld hat, ist es also unrelevant zu sehen wieviel Belohnung man bekommt? Sehr schräge Ansicht.

Für den Punkt mit der RA, der wirklich etwas nervt, mach besser einen extra Thread auf.
Bild

#5
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=114524#post114524']Für den Punkt mit der RA, der wirklich etwas nervt,[/quote]
Jaja, da sieht man, wer beim Helden erstellen dachte, "das hat ja eh keine Auswirkung" und jetzt nervt es, wenn alle Helden mit RA=7 dauern Angst haben :) :) :)

#6
Naja, auch wenn man Normale RA-Werte hat, kommt es gefühlt etwas zu häufig vor. Besser wäre, wenn die Zeitintervalle länger wären, auch wenn das bedeutet, dass der Mali (bzw. Boni) länger bleibt.

Aber wie gesagt, besser in einem Extra-Threat
Bild

#7
Alle meine 6 Helden (zur Info) haben RA Werte zwischen 3 und 5 bei eigener Stufe 4, trotzdem leiden 2-4 Helden öfters unter RA in Dungeons. Dieses ständige weggeklicke nervt.

Zum Thema Geld/Dukaten als Belohnung sagte ich (Beitrag Nr.3) die Anzeige ist nicht ganz so wichtig (unrelevant ist das nicht !) verglichen mit der AP Vergabe, völlig egal welche Patchversion/alten Spielstand man spielt. Eine sehr schräge Ansicht ist das also nicht. :)

Die Zeitintervalle als Veränderung sind der richtige Ansatz, das wäre auch mein Vorschlag zur Verbesserung, wenn die aufpopene Textbox nicht automatisch verschwindet. ;)
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#8
Keiner meiner 'Helden' hat eine RA über 4 (RoA FTW) und die kriegen ständig Muffensausen in engen Gemäuren.

Aus dem Geldthema halte ich mich raus, weil RoA.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

#10
Möglichkeit 1 wäre, in allen Text-Keys die Geldmenge zu erwähnen.
Möglichkeit 2 wäre, ähnlich wie bei den AP ein entsprechender Eintrag in der Konsole bei jeder Veränderung des Vermögens.

#12
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=114652#post114652']Da die Konsole nicht von jedem genutzt wird, wäre Möglichkeit 1 die bessere.[/quote]
Ich bin für beide Möglichkeiten, denn dann kann ich in der Konsole auch überprüfen, ob das, was im Textfenster steht, auch stimmt. :)
Gesperrt

Zurück zu „Umgesetzte Features“

cron