Die Suche ergab 5479 Treffer

[1.10] Ortsangabe bei Tagebucheinträgen in der Wildnis

Leider wird bei der Ortsangabe bei Tagebucheinträgen immer nur die letzte besuchte Stadt angegeben. Bedeutet, wenn mann zuletzt in Hillhaus war und dann schon Wochenlang davon entfernt ist (aber noch keinen anderen Ort betreten hat) und dann erneut einen Tagebuch eintrag macht, steht dann da immer n...

[1.10] Tagebuch in der Finsterkoppenbinge mit seltsamer Ortsangabe

Wenn man Ingame-Tagebuch schreibt, hat man ja ganz oben als Überschrift immer das aventurische Datum, sogar die aventurische Stundenangabe, als auch die aktuelle Ortsangabe. Das ist auch alles super gemacht. Nur leider wird die Ortsangabe beim Tagebuchschreiben in der Zwergenbinge sehr seltsam angez...

Re: Die Protagonisten

Delo aus Andergast (Stufe 8) Delo ist ein noch junger und aufstrebender Magus der kleinen Magierakademie Kampfseminar Andergast und gehört damit eigentlich zur Grauen Gilde. Da in der Akademie keine nennenswerten Studien, bis auf die der Kampfzauberei, betrieben werden, sind deren Abgänger innerhal...

Re: Die Protagonisten

Rhenaya Tulop "Die Rote" (Stufe 8) Rhenaya ist eine Kriegshexe, die auf geheiß von Tula von Skerdu , der Hexenkönigin des Nordens und höchsten Hexe Thorwals, entsandt wurde um den Orken in Thorwal einhalt zu gebieten. Die Hexe mit dem blutroten Haar in ihrer schwarzroten Tracht ist auch bekannt als...

Re: Die Protagonisten

Erinnila Morgenröte "Bezwingerin des Mactans" (Stufe 8) Erinnila aus dem Tommeltal, dem 'Land zwischen den Strömen' ist eine Badoc-Auelfe von fast überirdischer Schönheit. Die neugierige Angehörige des Alten Volkes reist bereits zu lange mit den Helden des Nordens und hat ihr Verhalten dem der Grup...

Re: Die Protagonisten

Swanja Algridsdottir "Heldin von Thorwal" (Stufe 8) Swanja ist eine Seefahrerin aus der alten Freibeuter- und Handelsstadt Prem , oder - thorwalsch - Premshjolmr, und genau wie alle Einwohner dort ist sie rau, aber herzlich. Die swafnirgläubige Frau fürs Grobe ist somit ein gebürtige Thorwalerin un...

Re: Die Protagonisten

Gurbosch "Der Wütende" Sohn des Gradobar (Stufe 8) Gurbosch ist vom kleinen Volk. Ein Ambosszwerg wie er im Buche steht. Stur wie ein Fels, rauf- und sauflustig, die Haut oft mit Kohlenstaub geschwärzt, Kettenhemden angetan und stets die Axt geschultert. Seine Heimat ist das Bergkönigreich Waldwach...

Die Protagonisten

Gerbod von Harben "Der Orkenspalter" (Stufe 8) Gerbod ist ein Krieger aus Harben , der stark befestigten Hauptstadt der Markgrafschaft Windhag . Die Stadt, die man auch Die Uneinnehmbare nennt, liegt an der Klamm Tiefe Bresche , durch die der Fluss Bleiche ins Meer der Sieben Winde mündet. Seine Au...

[1.10] Goblinschamanin hört sich an wie eine zarte Elfe

Hier wurden leider die selben Soundfiles benutzt, wie wenn ein weiblicher Charakter zaubert. Ich habe immer das Gefühl meine Hexe zauber plötzlich ohne mein zutun, bis ich dann erkenne, dass es doch nur eine Goblinschamanin war, die sich genauso anhört, was nicht nur irritierend, sondern auch unstim...

[1.10] Artherion-Belohnungs-Bug

Wenn man die Quest mit Artherion abgeschlossen hat und von ihm dann die Belohnung erhält, geht ja das Beutefenster mit den beiden Waffen auf. Klickt man dann erneut auf den bereits aktiven Charakter (bei mir war es die Auelfe vorne), verschwindet das Beutefenster im Hintergrund und ist auch nicht me...

Re: Update-Taverne

Von mir ein mega großes Dankeschön an alle beteiligten, die ihre Zeit in diesen letzen verdammt großen Patch investiert haben. Ihr habt damit vielen aktuellen und sicher auch vielen zukünftigen Spielern einiges an Frust erspart und ein Zugewinn an Spielspaß bereitet. Und insbesondere freue ich mich ...

Re: Update-Taverne

Ich sehe es wie Omach. Eine News-Ankündigung in Steam über den neuen Patch wäre natürlich echt von großem Vorteil, da man ansonsten von diesem nur etwas mitbekommt wenn man ein Hardcore-Fan ist und das Spiel noch installiert hat, oder es eben hier ließt, was in etwa einer Chance einer 1 auf einem W2...

Travia- und Praios-Amulett mit christlichem Kreuz

Die beiden besagten Amulette zeigt leider ein sehr unaventurisches, christliches Symbol und wird auch im Beschreibungstext als Kreuz beschrieben. Hier wäre ein tatsächliches Travia- bzw. Praios-Symbol angebrachter oder zu aller mindest eine Änderung des Beschreibungstextes. Wie die Symbole der Götte...

Zur erweiterten Suche