DRM und "Steamtrick"

#1
Hallo Freunde der Nordlandtrilogie, als Riesenfan der alten Teile hab ich die NLTR in HD schon lange auf dem Schirm gehabt, war aber unsicher wegen der vielen, gemischten Bewertungen. Ich habe mir jetzt sowohl Schick als auch Sternenschweif besorgt beide in der Boxed Version, Sternenschweif hat allerdings Steam als DRM was mich betrübt. Beide sind gelungen, wobei die Characktermodelle in Schick schlicht hässlich sind, der Rest aber sehr schön erneuert wurde.

Nun habe ich von einem Trick gelesen, womit man beide nach der Installation spielen kann auch ohne Steam, daher Steam entfernen backup des Installationsverzeichnisses machen (steam apps) und dann müsste es quasi drm frei sein. Das funktioniert zwar bei Schicksalsklinge, Sternenschweif fragt aber immer noch nach Steam. Da ich um die Craftys zu unterstützen sogar die Collectorsedition von Schick habe, geht es mir im Grunde nur noch darum Sternenschweif ohne Steam nutzen zu können. Weis irgendwer was ich falsch mache bzw. was ich tun sollte um das hinzubekommen?

Sternenschweif ist ein Super Game und ich denke da es keine Collectorsedition gibt, würde der ein oder andere sich freuen es anders drm frei zu bekommen.

Re: DRM und "Steamtrick"

#2
Bei deinem Problem helfen kann ich dir nicht, aber hältst du es für angemessen, dich im Forum des Entwicklers danach zu erkundigen, wie du den Kopierschutz des Spiels umgehen kannst?
Bild

Re: DRM und "Steamtrick"

#3
Nein, er hat sich im Forum ja selbst dazu geäußert, sonst wäre ich gar nicht drauf gestoßen. Ich muss das mal verlinken. De facto habe ich sowohl Sternenschweif als auch Schicksalklinge bei Steam gekauft, Schicksalsklinge sogar nochmal in der Collectors Edition, womit man mir denk ich keine mangelnde Unterstützung für das Studio vorwerfen kann..
Mein Problem ist, das ich Steam verabscheue und sofort eine Sternenschweif Collectors edition kaufen würde, wäre sie drm frei. Die gibt es aber nicht, wehalb meine Frage ist, wie ich Steam loswerde und genau dazu hat der Entwickler in einem Post geschrieben, es solle möglich sein, beide Spiele über Steam zu downloaden und dann Steam zu deinstallieren und trotzdem laufen beide Spiele auch ohne diese Plattform. Das klappt bei Schick aber nicht bei Sternenschweif und darauf bezog sich meine Frage.

Re: DRM und "Steamtrick"

#4
Du meinst vermutlich dieses Thema:
viewtopic.php?p=135944#p135944

Ich wüsste nicht, dass Sternenschweif einen Kopierschutz hat. Das Spiel versucht sich zu verbinden, um nach Updates zu suchen. Das würde natürlich nicht mehr gehen, wenn man Steam löscht und nur das Spiel behält, aber spielen selbst sollte durchaus bei gekappter Internetverbindung funktionieren. Bei mir tut es das.
Meine SchickHD-Mods *klick*:
- Waffen-Feature- & Bugfix-Pack; effektive Behinderung; Starke Gegner; Stabzauber 5, 6 (&7);
- Tierische Begleiter; erweiterte Charakterklassen; modifizierter magischer Kräuterbeutel
- Steigerungssystem nach DSA4.1 oder DSA5; Erfolgreiche Steigerungen (im DSA3-System)
- Drachenquest; Entscheidungsvielfalt in Quests; Streitogerlager; Hard Hyggelik; Spinnendämon v2.0
- Aventurische Öffnungs- und Reisezeiten; nierigere Verkaufspreise für Kräuter, Abnutzungserscheinungen

Probleme mit Mods?
Gesperrt

Zurück zu „Tipps und Hilfe“