nachträgliches Einfügen von Sounds

#1
Hallo,
weiß jemand zufällig, ob man mit den derzeitigen Modding-Möglichkeiten nachträglich Sounds in das Spiel einfügen kann?
Ich stelle mir dabei im Spiel einen Trigger vor, bei dessen Auslösen der gewünschte Sound abgespielt wird (z.B. beim Betreten einer Ortschaft das Abspielen von Hundegebell; eventuell in Abhängigkeit der in-Game-Zeit ein Käuzchenruf, etc.).

Kann man eigentlich vorhandene Sounds austauschen?

Re: nachträgliches Einfügen von Sounds

#2
Schau mal, ob dir folgende Funktion nützlich ist:
https://wiki.sternenschweif.com/index.php/PlayVO
Beispiele gibt es in der de_dlgtext.xml, z.B. bei
startDialogueAt("bordell", 2);

Weiterhin möglich:
https://wiki.sternenschweif.com/index.php/PlayVOVariant
https://wiki.sternenschweif.com/index.php/PlayFX
https://wiki.sternenschweif.com/index.php/PlayAmbient
Meine SchickHD-Mods *klick*
Meine SchweifHD-Mods *klick*
Probleme mit Mods?

Re: nachträgliches Einfügen von Sounds

#5
Ich hätte was für das "Finden von Wasser":

http://soundbible.com/546-Fish-Splashing.html

Den Sound finde ich deutlich passender, als das derzeitige Geräusch, welches eher an das Befüllen eines Glases aus großer Höhe erinnert. ;)
Der Sound läuft unter Public Domain, man müsste zumindest einen Hinweis auf den Ersteller in den Abspann aufnehmen (das dürfte bestimmt machbar sein). Bitte aber hierzu nochmal sicherheitshalber in die Lizenzbedingungen schauen, bevor es ins Vanilla aufgenommen wird.

Re: nachträgliches Einfügen von Sounds

#9
So ihr Orkenspalter, Kräutersammler und Wasserschöpfer ;) ,

ich habe mal für die Kräutersuchen und das Wasserfindens je ein Soundfile gebastelt. Bitte mal bei Gelegenheit anhören und bitte eine Rückmeldung, ob das so genehm ist.
Habe es selber in Schweif HD noch nicht getestet (derzeit kein Rechnerzugriff möglich), d.h. ich bräuchte auch eine Info, ob die Laustärke zu leise oder zu laut im Spiel ist.

Für die Kräutersuche habe ich im Wiki auch den originalen Namen gefunden, bei Wasserfinden bin ich mir jedoch nicht sicher, ist das etwa "uidrink"?

Die Sounds können bei Gefallen unbesorgt ins Vanilla aufgenommen werden. Da ich keine brauchbaren Public Domain Sound gefunden habe, habe ich mal selber Soundstudio gespielt :lol: . Aufgenommen, 'nen Rauschfilter drüber gejagt, eingekürzt und Tonhöhe angepasst - Ende im Schacht.

Im Zip-File ist auch eine WAV-Datei enthalten, das Einfügen lässt leider der Homepage-Editor nicht zu.
Wie gesagt, ist bestimmt noch nicht der Weisheit letzter Schluss. Deshalb bitte anhören und Meinungen äußern.
uiherbsearch.ogg
(32.36 KiB) 21-mal heruntergeladen
uiherbsearch.ogg
(32.36 KiB) 21-mal heruntergeladen
uiherbsearch.ogg
(32.36 KiB) 21-mal heruntergeladen
uiherbsearch.ogg
(32.36 KiB) 21-mal heruntergeladen
20190503_111028_bearbeitet_Schöpfen.ogg
(32.29 KiB) 20-mal heruntergeladen
Dateianhänge
uiherbsearch.zip
(261.51 KiB) 13-mal heruntergeladen
20190503_111028_bearbeitet_Schöpfen.zip
(193.26 KiB) 11-mal heruntergeladen
20190503_111028_bearbeitet_Schöpfen.ogg
(32.29 KiB) 14-mal heruntergeladen

Re: nachträgliches Einfügen von Sounds

#11
Ich find's große klasse, dass du dich hinsetzt und selbst Aufnahmen machst.
Ich habe mir "uiherbsearch.ogg" und "20190503_11028_bearbeitet_Schöpfen.org" hier im Browser angehört. Die Sounds kann ich gut mit den Tätigkkeiten assoziieren, scheinen mir aber *sehr* leise und unscheinbar - gerade im Vergleich mit den sonst plakativ-dominanten Sounds, die das Spiel sonst noch hat.
"Public Domain" (öffentliches Gut) bedeutet übrigens (im Gegensatz zu Lizensen, incl. Creative Commons), dass niemand (bzw. alle) kein (jedes) Recht daran hat. Jeder kann also mit Public Domain sprichwörtlich und buchstäblich alles machen; niemand spezielles hat daran Rechte, die er geltend machen könnte.
Meine SchickHD-Mods *klick*
Meine SchweifHD-Mods *klick*
Probleme mit Mods?
Antworten

Zurück zu „Modding“