Re: Limitierung der Lageraktionen durch Ausdauer

#31
Also Nacht und völlige Dunkelheit sind ja schon noch was anderes. Klar gibt es abhängig von Wetter, Jahreszeit, Umgebung, konkreter Uhrzeit usw. sicherlich auch mal Bedingungen, wo Jagen kaum möglich sein dürfte. Aber auf einer Lichtung bei einsetzender Morgendämmerung o.ä. ist das auch ohne Nachtsichtgerät kein Problem.
Wir sind ja ziemlich weit im Norden. Da dürfte es im Sommer auch um Mitternacht nicht wirklich finster werden.

Vielleicht kann Chris ja aus Wetter, Jahreszeit, Breitengrad der Gruppe und Uhrzeit einen Helligkeitswert errechnen, der dann einen Probenmodifikator bestimmt. ;)

Re: Limitierung der Lageraktionen durch Ausdauer

#32
Also ich glaub ja nicht das Lowangen für seine "White Nights" berühmt ist. :lol:

Zum Kräuter sammeln:
- Wenn man ein zweites mal losgeht, sollte man eine längere Zeit wählen müssen, da man ja die Nähe schon abgesucht hat. Das ist ja bereits der Weg länger.

Zum Jagen
- Dämmerung ist gut
- Nacht ist schlecht wegen Fernsicht.
aber
- Wild ist beweglich und kann später in den Jagdbereich gekommen sein

Wenn der Jäger nix erlegen kann, könnte die Leute im Lager informieren: "Ihr ward viel zu laut, das hat alles Wild vertrieben!"

Wird eigentlich schon geprüft ob der menschliche Jäger auf der Jagd auf tierische Jäger (Bär, Wolf) trifft?

Im Sumpf könnte der Überlebensspezialist ja auch Ratte, Schlange oder Insekten mitbringen. Ein Kommentar wie "Heute gibt es Maden!" wäre sicher auch mal lustig.

Re: Limitierung der Lageraktionen durch Ausdauer

#34
Zum Thema "merken": Wenn die Jagd zeitlich beschränkt wird - was ich grunsdätzlich schon ok finde, keine Sorge ;) - dann muss das dem Spieler auch sinnvoll kommuniziert werden im Spiel, warum das jetzt nicht geht. Wenn der Button einfach nur fehlt oder ausgegraut ist, wirkt es wieder wie ein dummer Bug. Wenn eine Fehlermeldung kommt, wenn man auf den "zur falschen Jagdzeit" nicht ausgegrauten Button klickt, ist das auch unschön - mir missfallen generell diese roten Fehlermeldungen, die immer nach "Problem mit dem Spiel" aussehen, obwohl es eigentlich um Einschränkungen aufgrund des aventurischen Hintergrundes geht (Charakter x kann y nicht verwenden!).

Wenn hingegen beim nächtlichen Klick auf den "Jagen"- oder "Kräutersuchen"-Button ein eintsprechendes Feedback kommt, dass die Charaktere gähnen, sich recken und strecken und darauf hinweisen, dass es jetzt viel zu dunkel ist, um jagen/Kräuter sammeln zu gehen...? ;) Ich weiß nicht. Wollte das nur anmerken.

Ansonsten denke ich auch, dass die Jagd- und Sammelsperre nicht die ganze Nacht über gelten sollte, also weder in der Morgen- noch in der Abenddämmerung, sondern auf ein paar Stunden beschränkt sein sollte.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: Limitierung der Lageraktionen durch Ausdauer

#35
Wenn die Kraeutersuche / Jagd / andere Aktionen gleichzeitig stattfinden wuerden, waere das ganze auch eiene gute Idee. Ich finde es ein bischen dumm, dass eine Person jetzt 2 Stunden jagen geht, die naechste 5 Stunden Kraeuter sucht und dann schon 7 Stunden hin sind, wenn das Ganze eigentlich nur 5 Stunden (laengste Aktion) dauern sollte.

Uebrigens bringt bei hohen Werten mehr als 1 Stunde Kraeutersuche generell nicht mehr als 5, das es nur die Probe um 1 pro Stunden erleichtert aber Anzahl sonst nicht viel aendert.

So ein Camp system a la Expedition: Vikings waere da schon super

Wenn man nicht dauernd auf Gewaltmarsch geht und auch bei Nacht sofort rastet, gibt es eigentlich kein Problem mit Ausdauer, daher ist AU verbrauch auch wuenschenswert um Exploite zu unterbinden.
Gruppenmitglieder mit zuwenig AU sollten fall Lager angegriffen wird auch laenger Bewusstlos bleiben oder gar nicht erst mitkaempfen (oder schwere Mali haben)

Warum wird das Lager eigentlich nur beim schlafen angegriffen, wenn es dort opportun waere, es anzugreifen waehrend andere vom Lager weg sind um was zu schaffen
Antworten

Zurück zu „Feature Requests“

cron