Eine Bärin

#1
Ich hab jetzt leider kein Screenshot aber bei dem LP von Dad (Folge 006, bei etwa Minute 21,32) sieht man was ich meine. Die Bärin sieht im 2D Bild eher aus wie ein aufrecht stehender Teddybär (und das ist jetzt nicht übertrieben).

Bitte diesen ersetzen durch ein besseres Bild.
Zuletzt geändert von Dark-Chummer am 25. Aug 2017, 21:41, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

#5
Hab den Bären ein bisschen übermalt. ;)
Zuletzt geändert von Torxes am 26. Aug 2017, 23:36, insgesamt 2-mal geändert.
Dateianhänge
baerin_original.png
baerin_original.png (850.94 KiB) 990 mal betrachtet
baerin.png
baerin.png (713.04 KiB) 1014 mal betrachtet

#8
Ich hatte dafür auch schon verschiedene public-domain-Fotos heraus gesucht. Das Problem ist, dass für weitere 200 Monster übermalte Bilder erstellt werden müssten, um einen einheitlichen Stil zu haben...

#9
Och naja, diese Spezial-Zwischenbegegnungsbilder sind ja schon nochmal was anderes als die Gegnerportraits im Kampf. Hier zähle ich ca. 32 Bilder, die übermalt werden *könnten*. Aber klar, da stellt sich dann natürlich die Frage, ob man lieber realistischeres Fotomaterial haben will oder eher Gemaltes. Denn bei den Zwischenbegegnungen müsste sich dann ja auch für sowas wie "Mann verliert Beutel" passendes Fotomaterial finden...

Vielleicht was für ein mittelfristiges Modding-Projekt? Die Bärin stach halt schon sehr raus auch im Vergleich zu Wölfen und Säbelzahntigern, die zumindest durch Quantität überzeugen. ;)
Ein reiner Portrait-Ausschnitt von der Bärin sähe (im Kampf) auch weniger ulkig aus - das was hauptsächlich stört, sind halt die Proportionen, Kopfgröße im Verhältnis zum Körper und die Pose.

#10
Hm ja, also was ich damit sagen wollte: Das ist ein ziemlich arg cooles Bären-Bild, und meinethalben kann das sofort rein. Ich fürchte nur, dass das stiltechnisch nicht gewünscht ist. Aber vielleicht täusche ich mich da auch, weil es hier nicht um ein Kampfporträt geht.

#12
Also wenn ich das alte Bild mit dem hier vergleiche, ist eine Stilfrabe dabei sowas von völlig egal. Grundsätzlich verstehe ich natürlich was ihr meint, aber Stilfragen werden erst dann relevant wenn man zwei annähernd gleiche Qualitäten hat.
Bild

Re: Eine Bärin

#16
Klarer Punkt für Torxes, ohne wenn und aber :D

Erstens sind Torxes' Bilder immer genial, und wie oben schon angesprochen, kann man die Stilfrage hier gar nicht erst stellen wenn man sich das "Original" Bärchen ansieht ... :oops:

edit: oder man ändert den Text, zB. Die Heldengruppe wird plötzlich von einer Räuberbande in äußerst schlechten Bärenkostümen überfallen. :lol:
Antworten

Zurück zu „Feature Requests“