Linkshändig

#1
Einführen des Kampf-Talentes Linkshändig (1x pro Stufe steigerbar):

Startwerte:
Auelf 1
Waldelf 2
Firnelf 2
Jäger 0
Krieger 2
Magier 0
Streuner 3 (!)
Thorwaler 0
Zwerg 0
Hexe 0
Druide -1

Ab einem TaW von 16-18 hat man den Linkshändigen/Beidhändigen Kampf perfektioniert. Ab diesem Punkt wird dem Kämpfer gestattet mit zwei Waffen zugleich zu kämpfen und er erhält eine zusätzliche AT oder PA pro KR!

Mir ist klar, dass erst ein Streuner Stufe 13 bzw. Krieger und Elfen Stufe 14 in den Genuss eines zweiten Angriffs oder einer zweiten Parade kommen könnte und das somit erst am Ende von Schweif HD wirklich relevant wird, aber man könnte, um das etwas zu beschleunigen in Schweif HD eine Begegnung einbauen und/oder eine magische Waffe einbauen, die diesen Wert erhöht, so dass man schon ein bis drei Stufen früher den Beidhändigen Kampf nutzen könnte.

Mir ist auch klar, dass das Talent für Schick keine Priorität hat, dennoch bitte ich darum dieses Kampf-Talent endlich einzubauen, auch wenn es erst einmal nur ein ungenutztes Talent bleibt und die Technik dazu erst später implementiert wird. Es geht darum dem Spieler frühzeitig zu zeigen, ja beidhändiger Kampf ist möglich, nur noch nicht für unerfahrene Helden. Auch müsste man nicht mehr im Forum lesen, dass man nicht mehr wisse, was man denn mit seinem Krieger überhaupt noch steigern solle (auch wenn ich persönlich dieses Problem nicht nachvollziehen kann).
Zudem würde das Talent auch erklären, warum vielleicht ein eventueller "Bossgegner" (schlimmes Wort) zweimal angreift oder pariert.
Zuletzt geändert von Dark-Chummer am 09. Sep 2014, 07:11, insgesamt 1-mal geändert.
Bild

#2
Ich bin auch dafür, das Talent einzubauen. Wie DSA sagt, reicht es aus, wenn es sich erst in späteren Spielen auszahlt. Ist das denn wirklich ein Talent, ich kenne das nur als Sonderfertigkeit...Klar, wir haben keine Sonderfertigkeiten, mich interessiert nur, ob es in DSA3 im P&P wirklich dieses Talent gibt.

#3
Ja, gab es in DSA3 als Talent.

Ich hör nur schon wieder die Leute jammern, dass ALLE Talente auch sinn haben und anwendbar sein müssen...

Ansonsten ist das relevantere Feature hier wohl hauptsächlich den Kampof mit 2 Waffen zu erlauben.

#4
@Lunatic: Ja, gab es in DSA3 als ganz normal steigerbares Kampftalent.

@Mordbrenner: Das Talent bekommt ja einen "Sinn" nur eben erst in Schweif HD. Im Gegensatz zu einigen anderen Talenten die kaum oder noch keinen Nutzen haben, wird wohl der Großteil für diesen Umstand Verständnis aufbringen.
Bild

#5
Ok, wie wäre das denn konkret regeltechnisch? Erst ab TaW 16 würde der Schild-Slot eine Waffe aufnehmen können, darunter würde es gar nicht gehen? Oder mit starken Abzügen?

#6
Doch es würde gehen, aber mit Abzügen. Die Grundabzüge sind immer -7/-7, so dass man ab einem TaW von 14 keine Abzüge mehr hätte. Also jeder TaP senkt den Malus um 1. ABER eine zusätzliche AT oder PA bekommt man erst ab TaW 16. Der Einfachheit halber "könnte" man die vorherige Benutzung verbieten, da man sie vorher nicht wirklich nutzen kann, da es außer Mali ja nichts bringt, da der rechte Arm ja nicht verwundet werden kann, so dass man mit Links kämpfen muss. Aber du kannst es auch gerne richtig umsetzen.
Bild

#7
Also *ich* kann sowieso nur das Talent einbauen, der Rest wäre Chris' Sache.

Wie sieht das denn mit Parierwaffen aus? Ist das ein ganz anderes Thema oder könnte man das in dem Zuge mit einbauen?

#8
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=97207#post97207']@Mordbrenner: Das Talent bekommt ja einen "Sinn" nur eben erst in Schweif HD. Im Gegensatz zu einigen anderen Talenten die kaum oder noch keinen Nutzen haben, wird wohl der Großteil für diesen Umstand Verständnis aufbringen.[/quote]
Ist das so? Wer sagt denn, dass Fahrzeuge (o.ä.) nicht auch in Schweif einen Sinn bekommt ;)

Wäre es denkbar, die 2. AT oder PA (das müssten wir wahrscheinlich fest definieren und eine zweite PA ließe sich wahrscheinlich leichter umsetzen) auch unter TAW16 zu erlauben, aber nur mit den Abzügen? Dann hätten wir auch in Schick schon einen Nutzen, aber einen, den man abwägen muss.
Ab TAW16 wäre aus meiner Sicht ein Feature, welches sich nur per Cheaten mit Editor nutzen lässt in Schick, was ich persönlcih etwas merkwürdig fände.

#9
@Mordbrenner: Ja das ist so (in Bezug auf Linkshändig), wie man schon mehreren Threads zu diesem Thema entnehmen kann.
Und ich hoffe natürlich dass möglichst viele Talente noch einen Nutzen in Schweif bekommen.

Wenn man nur eine 2. PA umsetzen kann, ist das immer noch besser als jetzt.

Und richtig in Schick sollte man es noch nicht nutzen können.

Wie auch immer hier entschieden wird, ich möchte es zumindest steigern können :-)
Bild

#10
@DSA: Wie stehst Du zu der 2. Aktion mit Mali bei niedrigeren Talentwerten? Wäre das zu weit weg von den Regeln?

Wenn ich so drüber nachdenke, erscheint mir eine 2.PA durch eine zweite Waffe doch nicht sooo geeignet, da es mäßig logisch ist, warum man mit nem Schild nicht ne 2. PA hat. Stimmiger wäre es dann irgendwie bei nem Schild ne 2.PA zu erlauben und bei ner zweiten Waffe eine zusätzliche AT.

#11
Der Einfachheit halber könnte man das so machen.

Schild oder Parierwaffe in der zweiten Hand > 2. Parade
Normale Einhandwaffe in der zweiten Hand > 2. Attacke

Ab grundsätzlicher Abzug auf die entsprechende 2. PA bzw. 2. AT könnte man -7 nehmen. Und pro 2 Punkte in Linkshändig sinkt dieser Malus um 1, so dass man ab TaW 14 ohne Abzüge kämpfen könnte. Das ist jetzt nur mal so eine vorläufige Überlegung, die zur Diskussion steht.
Bild

#12
klingt gut.

:)

Würde der Abzug dann nur auf die 2. Aktion gehen? Wird wahrscheinlich schwieriger umzusetzen und die 2. Waffe hätte dann quasi keinen Nachteil (ausser Gewicht), sondern nur einen Vorteil, der abhängig vom TWA linkshändig ist.

Alternativ könnte man den Abzug auf beide Aktionen geben, dann ist der Nachteil bei niedrigem TAW zwar massiv, aber es ist halt situationsabhängig abzuwägen und nicht einfach nur mehr=besser.

#13
Also mir wäre es ja am allerliebsten, wenn wir uns bei den Schilden und Parierwaffen DSA 4.1 annähern könnten, will heißen: Talentwert der Haupthandwaffe sollte keine Rolle spielen für die Parade mit Schild oder Parierwaffe. Ich könnte es mir so vorstellen:

Schilde und Parierwaffen:
- keine WM mehr (oppFK -x bei Schilden kann bleiben)
- PA mit Schild nur mit PA-Basiswert (ersetzt die PA mit der Haupthandwaffe)
- Dieser Wert wird um die Hälfte des TaW "Linkshändig" erhöht (sollten maximal 9 Punkte Bonus auf PA-Basis sein)
- zusätzliche Parade mit Schild/Parierwaffe erst ab Mindest-TaW "Linkshändig", vielleicht 14

2. Waffe im Schild-Slot:
- TaW "Linkshändig" muss mind. 16 sein, damit man die 2. Waffe nutzen kann, dann 1 zusätzliche AT pro KR (Parieren wird man wohl lieber mit der Hauptwaffe, oder?)
- AT/PA-Werte der Waffe im Schild-Slot werden vom korrekten Waffentalent der Waffe gebildet, nicht aus "Linkshändig"

Somit hätte "Linkshändig" direkt in Schick HD eine Bedeutung, und auch später mit hohem TaW einen zusätzlichen Bonus...

#14
Einen WM haben Schilde und Parierwaffen auch in DSA4.1, dieser sollte also in keinem Fall gestrichen werden.

Der Parade-Basiswert befindet sich ja bereits im Paradewert der Waffe.

Und du übersiehst Lunatic, dass man dann gar keinen Grund mehr hätte überhaupt noch Parade mit seiner Waffe zu steigern, sondern dann geht erst recht alles auf AT. Genau das ist auch das Problem von DSA4.1, man steigert nur noch PA wenn man es zwingend muss (5 Punkte-Differenz-Regel).

Der Vorteil von meinem und Mordbrenners Vorschlag wäre, dass man halt direkt was von Linkshändig hätte in Form der 2. Parade bzw. 2. Attacke.
Somit wäre das Argument entkräftet, dass man Linkshändig ja noch nicht in Schick benutzen könnte.

Aber wie gesagt, ich bin mir hier sehr unsicher, weil wir da gewaltig an der Balance rumschrauben. Und viele Auswirkungen werden einem meist erst später bewusst.

@Mordbrenner: Die Abzüge würden nur die 2. Aktion betreffen, nicht die Haupthand. Aber auch hier bin ich mir nicht sicher.
Bild

#15
Ich muss euch da leider etwas "runterholen": Zumindest für Schick ist ein solches Update für mich schwer bis gar nicht denkbar, einfach weil das so ziemlich alles über den Haufen schmeißen hieße, was ich in Punkto Waffen- und Schildslot gemacht habe, das fängt beim Schaden der Hauptwaffe an, geht über den Zugriff darauf im Kampf und endet beim Interfacing mit den Dialogen und in den Dungeons - überall, wo man auf "die Waffe" zugreift, müsste ich dann checken, ob das Ganze dann auch mit zwei Waffen noch Sinn macht. Der Aufwand dafür wäre für mich enorm, und der erzielte Effekt zumindest für Schick derzeit leider einfach nicht den Aufwand wert. Wir können gerne weiter Überlegen, ob es Möglichkeiten gibt, das ohne "Komplettumbau" hinzubekommen, aber aktuell sind die Slots "shield" und "weapon" ziemlich essentiell für das Ganze Grundgerüst der Charakterfunktion, und in keinster Weise darauf ausgelegt, "flexibel austauschbar" zu sein.

Einem (Spieler-)Charakter eine zweite Aktion zu verpassen hieße ebenfalls einen doch relevanten Umbau im Kampfsystem, da aktuell nur Monstern zwei Aktionen zustehen, und auch dieses Regelwerk dann wieder umgesetzt werden müsste, speziell bei zwei Angriffen ist das relevant, weil dann der erste Angriff den Zug des Charakters nicht beenden darf. Mit genug Bewegungspunkten wäre dann aber dennoch eine weitere Bewegung vor dem zweiten Angriff möglich, was wiederum nicht im Sinne des Erfinders ist usw.

Dann kommt noch ein gewisses Darstellungsproblem dazu, weil das Talent "Linkshändig" ja ein Talent der Gruppe "Kampf" sein müsste, gleichzeitig aber nicht in das Schema Attacke/Parade-Aufteilung fällt, weshalb es auf den "normalen" Talente-Schirm kommen müsste. Dort müsste es zB in die Kategorie Körper geschoben werden, was auch wiederum nicht passen würde...

Sorry, das wird einfach ein ganzer Rattenschwanz an notwendigen Änderungen für ein einziges Talent und seine Auswirkungen.
Firefox ist immer schuld :)

#16
Klingt nachvollziehbar. Ich merke auch, dass das ganze vermutlich aktuell auch ein Darstellungsproblem im Kampf wäre.

#17
Klar fällt Linkshändig in das Schema der AT/PA-Aufteilung, nur dass hier nicht die 5 Punkte Regelung greift, sondern man immer nur abwechselnd AT/PA steigert. Sprich auf dem Wert Linkshändig 0 müsste dort unter den Kampftalenten stehen -7/-7. Bei 1, steht dann -6/-7 da, bei 2 ist es -6/-6 usw. Die Abzüge senken sich gleichmäßig.

Linkshändig kann auf keinen Fall unter den Körperlichen Talenten stehen, denn dann könnte man es pro Stufe ja 2x steigern.

Was bedeutet aber jetzt die Aussage von Chris?

Ist Linkshändig damit nun für Schick gestorben? Wird es in Schweif eingebaut?
Bild

#18
Ich dachte an sich, das hätte ich gesagt. Ob es in Schweif kommt, kann ich jetzt noch nicht sagen, für Schick wäre es auf jeden Fall zu viel Aufwand.
Firefox ist immer schuld :)
Gesperrt

Zurück zu „Kampferweiterung 1.35“