Eine Frage der Balance

#1
Guten Tag die Damen und Herren,

ich habe kürzlich meinen ersten Durchgang unter 1.35 erfolgreich beendet. Spätestens seitdem mache ich mir verstärkt Gedanken um die Balance im Spiel, und ganz besonders um die Balance im Hinblick auf weitere Mods und einen hoffentlich erscheinenden Teil 2 und einen Teil 3.

Bei mir hatten am Ende (inklusive aller DLCs) alle Charaktere Stufe 8 mit guten 3.100 XP. Die (XP-) Balance in SchickHD gefällt mir dabei sehr gut; sowohl was die XP-Verteilung innerhalb der Gruppe angeht (die Unterschiede bei den einzelnen Charakteren waren relativ gering, selbst ganz am Schluss; das war vor 1.35 noch ganz anders), als auch in Bezug auf den Schwierigkeitsgrad im Spiel. Letzterer ist meinem subjektiven Empfingen nach gut gelungen: zu Beginn relativ schwer, im Mittelteil leichter bis sehr leicht (das hat dann aber sicher mit der Erfahrung mehrerer Komplettdurchgänge zu tun) und zum Schluss hin mit den DLCs wieder angenehm anziehend.

Soweit, so gut. Allerdings frage ich mich etwas, wie das in SchweifHD und RivaHD weitergehen könnte. Ich habe schon zum Ende von SchickHD ein Talent und einen Zauber auf 18 gebracht. Bekommt man zu schnell eine (über)mächtige Gruppe zusammen, beraubt man sich schließlich einer großen Spielmotivation.

In der alten Trilogie habe ich es geliebt, alle drei Teile mit derselben Gruppe durchspielen zu dürfen. Und das würde ich natürlich auch in der HD-Trilogie gerne tun. Wie war es denn damals mit den erreichbaren Stufen? Bei mir ist es schon eine Ewigkeit her, so dass ich mich nicht mehr erinnern kann. Aber ich glaube dass man Schicksalsklinge nicht mit Stufe 8 beendet hat. Und mit welcher Stufe hat man Sternenschweif begonnen? War das nicht 3 oder 4, nach der Hilfeleistung außerhalb von Kyirasim? Auf jeden Fall viel weniger?

Ich plädiere deshalb dafür, dass zukünftige Mods auf allzu großzügige XP-Belohnungen verzichten.

Wie seht ihr das Ganze? Mache ich mir hier unnötig Gedanken? Habt ihr Vorschläge für eine Balancing-Konzept der kompletten Trilogie? Ich dachte sogar schon daran, dass man in SchweifHD zwei unterschiedliche Schwierigkeitsgrade anbieten könnte: einen für importierte Gruppen aus SchickHD (von Stufe 8 ausgehend) und einen für neu erstellte Gruppen (z.B. mit Stufe 4 startend).

PS: Mir ist bewusst, dass das Ganze extrem spekulativ ist; vielleicht kommt ein SchweifHD und RivaHD niemals heraus. Aber man kann sich ja trotzdem schon mal Gedanken dazu machen. Und falls ein SchweifHD kommt, könnten wir hier wertvolle Vorarbeit geleistet haben.

#2
Sehe ich auch so.

Ein eventuelles Sternenschweif braucht gar nicht erst mit Anfangsstufe 3 anzukommen, sondern sollte direkt mit Stufe 5 starten. Sprich die Gegner für den zweiten Teil dürfen nicht einfach Copy-Paste-Werte aus dem Original besitzen.

Und ja, die AP sind generell etwas seltsam wie ich schon einmal angemerkt habe.
Bild

#3
Ich bin relativ sicher, das man das Originalspiel auf Stufe 6/7 beendet hat.

Wegen der steigenden Anforderungen an XP für den Wechsel auf die nächste Stufe und weil es beim HD Spiel für das erledigen unterstufiger Monster weniger XPs gibt, sollte die Balance in Scheif und Riva sicherstellen.

Es kommen einfach weniger Stufenwechsel, was einerseits schade ist, andererseits das Balance Problem begrenzt.

#4
Es ist ewig her das ich Schweif gespielt habe also ist eine ordentliche Portion Skepsis durchaus angebracht (so in der Größe von Jupiter klingt gut) aber ich meine mich erinnern zu können das ich die absolute Hasskappe gekriegt hab wenn ich Schweif mit einer neuen Gruppe gestartet habe. Gut, es gab kurz nach dem Start einen Kampf der die Helden auf Stufe 3 oder 4 gebracht hat (wenn man ihn denn überlebte) aber besonders am Anfang fand ich das Spiel viel zu schwer. Importierte Schick Gruppe mit ordentlicher Ausrüstung war OK. Neue Gruppe? Reiner Masochismus. Wer sowas haben will für den sollen sie eine 'Ich liebe es zu leiden' Schwierigkeitsstufe einbauen.
Ich will mich amüsieren, nicht nach jedem Kampf oder Dialog zwöfundsiebzig mal neu laden bis das ganze zur Abwechslung mal so läuft wie ich das haben will.

Und ich meine mich dunkel zu erinnern das ich es ohne schummeln bei den AP in Schick Classic auf Stufe 10-12 geschafft habe? Bei allem andern ja aber die AP wahren ehrlich verdient.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

#5
[quote='stanze','index.php?page=Thread&postID=117085#post117085'] Wie war es denn damals mit den erreichbaren Stufen? Und mit welcher Stufe hat man Sternenschweif begonnen? [/quote]
Das Original Schick Spiel hat man meistens mit Stufe 7 beendet. Bei Pech und unglücklich, gelaufenen Wegen auch nur mit Stufe 6, das war Erst AP abhängig von den Kampfbegegnungen. Nur durch das ausnutzen von dem Premer Minen AP Bug, hat man auch beliebig höhere Stufen (bis Stufe 21 !) im Original erreichen können. Original Schweif wurde mit Stufe 3 begonnen und Riva mit Stufe 6, wenn man die Party nicht importiert hatte. Mit importierter Party wurde Riva mit Stufe 11 (Schweif mit Stufe 6 oder 7) begonnen und mit Stufe 14 die Triologie beendet, ohne ausnutzen eines zweiten AP Bugs. Als Solist erreicht man immer die Stufe 21 (schon in Schweif), nebenbei angemerkt.

[quote='stanze','index.php?page=Thread&postID=117085#post117085']
Ich plädiere deshalb dafür, dass zukünftige Mods auf allzu großzügige XP-Belohnungen verzichten. [/quote]
Die 3 offiziellen DLC's (Für die Götter, Ogertod, Schwert und Scharfsinn) sind starke AP Geber, die reduziert werden sollten. Dort gibt es mehrfach 50 AP, 75 AP, 100 AP und 150 AP zu erhalten. Auch könnte man für das auffinden von den 10 (9+1) Kartenteilen nur 20 AP anstatt 30 AP verteilen. Auf den Prüfstand sollten alle Stellen ohne Ausnahme, wo AP verteilt werden, dort dann pauschal -5 AP, wenn 20 AP oder mehr verteilt werden. Die Kampf APs als Berechnung können jedenfalls so bleiben, das ist jetzt schon gut gemacht. Erst danach kommen die vorhandenen (z.B. ein Weg im Wald) und die zukünftigen Mods an die Reihe zum verbessern (senken) von AP.

Ich habe das Spiel mit Stufe 8 und cirka 3230 AP's bei allen 6 Chars beendet und plädiere für maximal Stufe 6 zum erreichen bei Schick HD in bezug auf mögliche Folgeteile (Schweif HD und Riva HD). :) Der Unterschied zwischen importierter Party (Waffen, Besonderes und alles magische was man besitzt) und neuer Party (auch bei gleicher Stufe) zu Spielbeginn ist sehr groß. Auch das ist wichtig zum beachten für die Schwierigkeitsgrade. :)
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#6
So oder so, ist eine zukünftige Anfangsstufe von 3 für Sternenschweif eine denkbar schlechte Wahl, und das war sie auch schon im Original. Ich sehe kein Problem darin die späteren Teile an die realistische Stufe der Helden anzupassen. Bis Stufe 21 am Ende von Riva ist noch viel Luft.
Bild

#7
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=117129#post117129']Bis Stufe 21 am Ende von Riva ist noch viel Luft.[/quote]

So gesehen ist Stufe 7 für Schick-HD doch ganz gut und wenn man wirklich nahezu alles macht, schafft man 8.
Schweif kann dann bis ca. 14 gehen und Riva bis 21 :)

#8
[quote='Fairplay','index.php?page=Thread&postID=117126#post117126']Die 3 offiziellen DLC's (Für die Götter, Ogertod, Schwert und Scharfsinn) sind starke AP Geber, die reduziert werden sollten.[/quote]
Das stimmt nicht ganz. Bei "Mit Schwert und Scharfsinn" wurde schon ganz gut auf die AP-Vergabe geachtet. Das Problem sind die ersten beiden DLCs, die erschienen sind. Denn mit einem DLC will man durch Gegenstände und extra APs natürlich auch einen DLC bewerben. Doch wie man sieht, sind gerade die ersten beiden DLCs ein wenig zu hoch angesetzt, was die AP-Vergabe und damit einem Import von Helden in einen nächsten Teil angeht. Selbst beim Mod "Jäger und Gejagte" haben wir sehr darauf geachtet, faire APs zu vergeben, obwohl sie im Verhältnis doch recht mager ausgefallen sind. Aber bei dem neuen Free-DLC und bei der Quest-Mod fanden wir das in Ordnung, um nicht noch mehr Stufen in Schick HD zu ermöglichen. Es sollten aber immerhin noch Bonus-AP sein.

Um hier eine Balance reinzubringen, müsste man alles überarbeiten und versuchen, etwas besser anzupassen, aber vor allem die beiden ersten DLCs müssten von den AP-Vergaben her gesenkt werden. Aus meiner Erinnerung aus dem Originalspiel her, habe ich immer nur die 6. Stufe erreicht. An die 7. Stufe bin ich nie rangekommen. Ich denke, das man dafür das Originalspiel gut kennen musste und auch bestimmte Sachen ausnutzte (wie z.B. welche neue Gegnergruppe greife ich zuerst an, um von den Kampf-APs den besten Vorteil davon zu bekommen).

Vor Patch v1.35 war ich mit meinem 2. Spieldurchlauf knapp 100 APs vor der 8. Stufe. Was durch v1.35 und Free-DLC und Mods natürlich jetzt über der 8. Stufe liegt. Also ich fände es nicht schlecht, wenn man die APs mal anpasst, das man so eben die 7. Stufe erreichen kann. Ohne DLCs und Mods erreicht man fast so gut wie im Originalspiel dann eben die 6. Stufe und mit DLCs/Mods hat man dann die Möglichkeit, noch die 7. Stufe zu bekommen. Mehr darf es aber eigentlich nicht sein.

Sollte es aber keinen Nachfolger geben, dann ist das mit den APs eh hinfällig, dann könnte man eine AP Überarbeitung machen, die sogar höhere Stufen als jetzt erlaubt, um in den Genuss von weiteren Stufen zu kommen. Dazu müsste man das Spiel dann aber auch etwas neu von den Gegner her Balancen, und das levelto würde dann auch richtig zum Einsatz kommen. Aber das ist ein anderes Thema und hoffentlich nie nötig. :)
Zuletzt geändert von Lares am 01. Okt 2015, 13:11, insgesamt 1-mal geändert.

#9
Also das maximale was ich in der Ori Schick geschafft habe war lvl 8 mit 6er gruppe, mit 2er gruppe glaub ich war es 14 oder so. Ohne jetzt den XP Bug in Prem zu nutzen.

Bei SchickHD bin ich bei lvl 8 oder 9 nach einem run, finde es aber nicht schlimm, selbst wenn schweif kommen sollte eines tages. Denn wenn Schweif auf lvl 14-16 kommt, bleiben immer noch genug lvl für Riva, wo ja leveln nicht mehr so wichtig ist da es eh eher ein stadtkrimi ist wo man den fokus auf anderes legen könnte oder auch einfach das lvl system überarbeitet.

mal angenommen schweif und riva würden irgendwann kommen und halbwegs gut verkauft werden, was stünde dann weiteren fortsetzungen wie einer mittelland oder südlandtrilogie entgegen und dann müsste man das lvl konzept eh überarbeiten denke ich mal und da es ja ein pc game ist kann man ja neue wege gehen und muss sich nicht an die begrenzungen des p&p halten. solange das spiel stimmt wäre das auch nicht schlimm finde ich.

#10
[quote='merlinita','index.php?page=Thread&postID=117142#post117142']mal angenommen schweif und riva würden irgendwann kommen und halbwegs gut verkauft werden, was stünde dann weiteren fortsetzungen wie einer mittelland oder südlandtrilogie entgegen...[/quote]
Ich denke, das dann hier so gefahren wird, wie bei anderen Trilogien oder anderen Teilen: Man beginnt mit einer neuen Heldengruppe. D.h., nach Riva ist dann Schluss mit der jetzigen Gruppe. Sie hat das Maximum erreicht. Bei einer neuen Trilogie würde es dann wieder von vorne losgehen. :)

#11
Es würde schon viel helfen, wenn man den Mod fest integriert, der die nächtliche Überfall-Wahrscheinlichkeit auf 30% oder so reduziert. Diese Überfälle wiederholen sich eh zu schnell mit zu wenig Abwechslung. Diese AP hätte man dann schon mal weniger. Dann noch die AP der beiden ersten DLC senken, und dann dürfte es in Ordnung sein.
Bild

#12
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=117146#post117146']Es würde schon viel helfen, wenn man den Mod fest integriert, der die nächtliche Überfall-Wahrscheinlichkeit auf 30% oder so reduziert.[/quote]
Wie in diesem Thema schon gesagt, liegt das Problem nicht an den Kampf-APs. Auch wenn du viele Zufallskämpfe bekommen solltest, erhält du später maximal nur noch 1 AP pro Gegner und dafür müsstest du dann eine menge Zufallskämpfe haben, um von diesen APs profitieren zu können. Zudem die Wahrscheinlichkeit im Spiel auf 25% steht und durch die Mod auf 10% verringert wird. Aber das heißt ja nicht, das wir sie z.B. auf 20% verringern könnten. Dann würde im Durchschnitt nur jede 5 Nacht ein Zufallskampf kommen.

#13
Im übrigen sollte man bei einer Fortsetzung wegen der höheren Stufen, dann auch mal exotischere Talente abfragen. Wenn die "wichtigen" Talente auf 18 sind, kann man ja woanders steigern. Das würde auch z.B. den Streunern eine bedeutendere Rolle in der Gruppe ermöglichen.

#14
TaW von 18 ist vermutlich die absolute Ausnahme. Mein höchster TaW ist 15, und das auch nur in sehr speziellen Talenten. Um einen TaW von 18 zu bekommen, muss man schon sehr sehr stoisch mit maximalen Versuchen immer wieder das selbe Talent steigern. Um auf 18 zu kommen, müssen halt alle drei Würfel beim Versuch eine 6 zeigen! Und ihr könnt ja mal in echt versuchen wie gering die Wahrscheinlichkeit dafür ist. Wenn man natürlich einen Mod benutzt, bei dem die Steigerung des Talents immer gelingt (hier im Forum schon irgendwo gelesen), ist das natürlich keine Kunst und verfälscht das komplette Talentsystem. Am besten sind dann die, die sich daraufhin beschweren, dass bei 18 ja schon Schluss ist *hust*...

Nach DSA3 Regeln kann man getrost davon ausgehen, dass man mit einem TaW von 18 der Beste seines Faches auf dem gesamten Aventurischen Kontinent ist.
Bild

#15
Also bei mir ist bei meinen Helden mit der 7. Stufe der Höchstwert 12 (egal ob bei den Talenten oder den Zaubern). Da ich nicht nur die Hauptsachen steigere, sondern auch andere. Und gerade beim Wechsel vom TaW oder ZfW von 10 auf 11 erfordert es ja auch einiges an Glück bzw. kostet es einiges an Steigerungspunkten (ohne andauerndes Neuladen). :)

#16
Spaßeshalber hab ich mal ein bisschen rumgerechnet. Bis zu einem TaW von 18 braucht man statistisch im Schnitt ca. 300 Fehlversuche in Summe. Für einen TaW von 15 in Summe immerhin schon 40. Damit dürfte man in Stufe 7 schon nur mit Glück in wenigen Talenten 15 erreichen...

Edit: Kleiner Fehler, es wird ja schon ab Steigerung von 10 auf 11 mit 3W6 gewürfelt. Dann sind es nur 30 Fehlversuche bis 15 :)
Zuletzt geändert von Mordbrenner am 01. Okt 2015, 16:10, insgesamt 1-mal geändert.

#17
Ganz genau. Bevor ich unzählige Versuche verschwende steigere ich auch lieber andere Sachen. Ich glaube 15 habe ich auch nur, weil es darauf einen Bonus gab durch eines der Bücher.

Und da ja auch sehr viele Talente gebraucht werden, komme ich gar nicht in Verlegenheit irgendwo Versuche auf gut Glück zu verschwenden.

Man kann das Talentsystem von DSA3 auch nicht mit dem von DSA4.1 vergleichen, da dort jede Steigerung zwar mit teuer AP erkauft wird, aber dort klappt das halt automatisch, was dazu führt, dass man in DSA4.1 absolute Spezialisten hat, die sonst eher wenig können, im Gegensatz zu DSA3 wo man halt einfach noch andere Talente steigern muss.
Bild

#18
Es ist alles eine Frage der Spezialisierung, das ist besonders wichtig bei einem PC Spiel, wie man als Gamer weiß. Ich habe mehrere Werte über dem Wert 12, sei es Kampftalente, normale Talente oder Zauber. Es gibt auch kein einziges normales Talent (obwohl nicht alle gebraucht werden) bei mir, wo nicht einer von den 6 Chars einen Wert von mindestens 8 hat, ohne Tricks und cheaten, aber mit abgelehnten Stufenanstiegen.

Und mit Stufe 8 und allen vorhandenen, im Spiel möglichen Gegenständen und Götterwundern aus Schick HD fühle ich mich jetzt schon verdammt mächtig (stark) und auch unbesiegbar, spätestens im zweiten Anlauf für ein und den selben Kampf besiege ich alles und jeden unter erschwerten Bedingungen.

Wo soll das hinführen, wo sollen die schwierigen Kämpfe oder Talentproben herkommen, wenn man ab Stufe 13 die 100 LE überschreitet und voll mit besonderen und/oder magischen Gegenständen ausgestattet ist, die man in Schick HD bekommen kann. Und wir reden hier über die eigene Stufe 14 - 21 innerhalb der NLT Triologie. Trifft man dann nur noch Gegner, die auch Stufe 14 - 21 sind und dementsprechend auch AP vergeben ? Antwort: Wohl kaum und sinnvoll einem Spieler kann man das auch nicht erklären!

Deswegen plädiere ich (siehe auch Beitrag Nr. 5) für maximal Stufe 6 zum erreichen bei Schick HD in bezug auf mögliche Folgeteile (Schweif HD und Riva HD) von der NLT. Maximal Stufe 9 in Schweif HD und maximal Stufe 11 für Riva HD.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#19
Mechanische Beschränkungen würde ich unpassend finden, es soll jedem überlassen bleiben wie er spielen will. Die Fights eventueller Teile 2 und 3 müssen dementsprechend angepasst werden, nicht unbedingt alle, aber die Questrelevanten. Man soll mMn durchaus auch manchmal ein mächtiges Gefühl haben why not. Wenn die Helden erfahren sind und von normalen Strassenräubern überfallen werden, dürfen sie ruhig auch mal mächtig sein und mit den Gegnern quasi spielen, hatten die Räuber halt die Arschkarte so gesehen.
Ausserdem gäbe es noch die Möglichkeit wie es einige Spiele machen, die Fights dem Level anzupassen.

#20
Es ist ein Single Player Spiel. Wenn ich Schweif mit der Justice League anfangen will was geht euch das an? Niemand zwingt euch all diese Questen durchzuspielen,
Wenn ihr meint Stufe 6/7/whatever ist genug belaßt es dabei. Erzwungene AP Beschränkungen betreffen alle Spieler, nicht nur euch die ihr glaubt das sei notwendig.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

#21
[quote='merlinita','index.php?page=Thread&postID=117196#post117196']
Ausserdem gäbe es noch die Möglichkeit wie es einige Spiele machen, die Fights dem Level anzupassen.[/quote]
Ich hasse das. Ich bin Level 37 und das ist ein einfacher Straßenräuber. Warum zum Geier ist der Typ eine Bedrohung? Ich bin praktisch Superman und ein Penner mit einem Taschenmesser ist eine Bedrohung?
NEIN! Levelangepasste Kämpfe bedeuten das 'jeder' Kampf eine Herausforderung ist (zumindest soweit ich das bis jetzt implementiert gesehen habe) und das ist eine grottenschlechte Idee. Ja, ab einem bestimmten Level 'sollten' meine Helden in der Lage sein mit ordinären Straßenschlägern den Boden aufzuwischen, und 'jede' Begegnung einen Boss Fight zu machen ist auch nicht wirklich glaubwürdig. Hochendige Gruppen 'sollten' in der Lage sein 08/15 Kämpfe auf Autopilot zu absolvieren.
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

#22
Gebe Batman hierbei recht. Stufenangepasste Gegner sind eine schlechte Wahl. War es nicht irgend ein The Elder Scrolls Teil, der sowas eingeführt hat. Echt grauenhaft.
Bild

#23
Also normale Straßenräuber werden mit Sicherheit nicht erfahrene hochstufige Gruppen angreifen.
Außer sie sind massiv in der Überzahl und haben einen Vorteil wie einen Hinterhalt, geeignetes Gelände etc.

Auch wilde Tiere werden sich nicht mit überlegenen Gegnern einlassen.

Es sollten also weniger Camp-fights werden aber dann durchaus mit Gegnern, die sich realistischerweise einer Superheldentruppe zum Kampf stellen würden.

#24
Woher wissen die Staßenräuber das das eine erfahrene hochstufige Gruppe ist? Woher wissen die Tiere das?
Yes, oh omnipresent authority figure?'
'Tread lightly, you must show respect in nature's house.'
'If a tree falls in the forest... I'll kill the bastard what done it.'
'I have just about seen enough waking hours, slave-driver.'

#25
ich hab auch geschrieben dass helden durchaus mächtig sein sollen und strassenräuber z.b. die arschkarte haben, also bitte ned die worte im mund umdrehen indem man einen satz zitiert.

lvlangepasste kämpfe wären für die hauptqueste ne sehr gute lösung damit das maxlvlgejaule aufhört, sicher nicht für random fights

#26
Im Begleitheft zu Schick 91 hieß es. Die Helden können bis Stufe 6 aufsteigen. Es war aber auch problemlos möglich Stufe 7 zu erreichen. So tat ich immer. Stufe 8 halte ich schon für grenzwertig, allerdings sollte man auch bedenken das es auch Spieler gibt die ihre Helden nicht optimieren. Aus Unwissenheit oder what ever also wäre eine Einstiegsstufe von 6-7 durchaus wünschenswert. Mitlevelnde Gegner sind per se eine Katastrophe. ;)

#27
Ich schließe mich der Aussage Curoms zu 100 % an: Sowohl was die Vorbehalte gegen mitlevelnde Gegner angeht, als auch eine Einstiegsstufe in SchweifHD von 6 bis 7.

Sagen wir mal, man schließt SchickHD mit Stufe 8 ab. SchweifHD wird auf Anfangsstufe 6 bis 7 gebalanced. Dann wäre der Unterschied nicht mehr so gewaltig. Einen Vorteil darf (und meiner Meinung nach: sollte!) man ruhig haben, wenn man mit derselben Gruppe alle Teile einer Trilogie durchspielt.

Es ginge nur nicht mehr, dass man bei SchweifHD mit einer Anfangsstufe von 3 (oder war's 4?) kalkuliert. Und außerdem sollte man aufpassen, dass durch zusätzliche Mods nicht mehr allzu viel AP ins Spiel kommen wie jetzt schon.

EDIT: Ich könnte mich auch gut mit einer allgemeinen Verringerung der vergebenen AP anfreunden, wie sie von Fairplay vorgeschlagen wurde; allerdings nur für die Quest-AP, denn die Handhabung der Kampf-AP halte ich für extrem gelungen. Gerade die teils absurd hohen AP in der Krypta oder dem Schlund (bis zu 150 pro Held) könnte man gerne etwas reduzieren. Nur die 30 AP für jedes gefundene Kartenteil sollte man nicht anrühren. Hier geht es um die Hauptquest und ich finde nicht, dass 30 AP für einen derart wichtigen Spielfortschritt zu viel sind.
Zuletzt geändert von stanze am 02. Okt 2015, 08:24, insgesamt 1-mal geändert.

#28
[quote='Batman','index.php?page=Thread&postID=117207#post117207']Woher wissen die Staßenräuber das das eine erfahrene hochstufige Gruppe ist? Woher wissen die Tiere das?[/quote]
Nun Kämpfer mit Kettenhemden oder Schuppenpanzer sind schon mal ein Hinweis, teure Waffen all sowas läßt die Räuber sicher im Busch versteckt bleiben, bis die Gruppe vorbei ist.

#30
[quote='merlinita','index.php?page=Thread&postID=117196#post117196']Ausserdem gäbe es noch die Möglichkeit wie es einige Spiele machen, die Fights dem Level anzupassen.[/quote]
So etwas mag ich ebenfalls nicht, das hat mich schon in Dragon Age gestört. Damit meine ich aber eine automatische Anpassung der Gegnerstufen an die Heldengruppe für alle Kämpfe.

Das es aber zwei unterschiedlich starke Kämpfe bei der Hauptquest geben könnte, dagegen ist nichts einzuwenden. z.B. ein und derselbe Kampf wird einmal für die Stufe 5.-6. gemacht und einmal für 7.-8 Stufe. Habe ich dann nur eine Stufe 5 Gruppe, bekomme ich den niedrigeren Stufenkampf. Bei einer höheren Stufe den höheren Stufenkampf. Damit bleibt es für beide Gruppen für die Hauptquest herausfordernd und somit wird ein wichtiger Kampf auch nicht langweilig. Wenn aber jemand in Schick HD seine Helden gar höher gesteigert hat, dann hat er es eben auch bei dem höherstufigen Kampf leichter. Dagegen habe ich nichts, denn das ist die Entscheidung des Spielers und wenn er dann die Kämpfe dadurch vereinfacht haben will, dann ist das eben die Spielweise des Spielers. Dagegen ist nichts einzuwenden. :)

[quote='Batman','index.php?page=Thread&postID=117200#post117200']Wenn ihr meint Stufe 6/7/whatever ist genug belaßt es dabei. Erzwungene AP Beschränkungen betreffen alle Spieler, nicht nur euch die ihr glaubt das sei notwendig.[/quote]
Wir reden hier auch nicht von einer erzwungenen Beschränkung, denn das mag ich auch nicht (z.B. ab Stufe 7 bekommen die Helden keine AP mehr, so etwas darf es nicht geben). Aber wenn man die Haupt-APs so managed, das dabei die 6.-7. Stufe rauskommen kann, wäre das sicherlich nicht verkehrt. Denn ich möchte einen fairen Einstieg in Schweif HD und dennoch alle Quests von Schick HD erlebt haben. D.h., wenn du dann Schick doch noch weiterspielen willst, kannst du es machen und bekommst dann ja auch noch APs für die Kämpfe und von Begegnungen (z.B. bestimmte Reiseereignisse oder von der Jagd). Und auf alle Mods, die dann auch noch herauskommen, kann man eh nicht drauf eingehen, so das es immer einen AP-Überschuss geben wird, so das man eine höhere Stufe als geplant bekommen kann. Und wenn du mit einer höheren Stufe in Schweif einsteigen willst, dann ist das die Sache des Spielers und es sollte im allgemeinen auch möglich sein. :)
Antworten

Zurück zu „Diskussion“

cron