Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#122
TyrAmbermoon hat geschrieben:
23. Jan 2018, 14:33
vysogota hat geschrieben:
23. Jan 2018, 14:27
... Habe jetzt auch wieder angefangen zu spielen. Die Änderungen machen das Spiel auf jeden Fall besser, es bliebe natürlich aber noch einiges zu tun.
Weißt du zufällig, ob noch weitere patches anstehen?
Die genannente Probleme von HerrBert lassen das zumindest hoffen!

Bei der PC-Version von 2003 gab es doch auch irgendwann Version 1.36 oder so?!
Hoffentlich nicht :-/
das ist eine gute Frage. Bin mir da nicht sicher; der Entwickler macht anscheinend viele verschiedene Sachen und ich weiß nicht, was die für eine Vereinbarung mit UIG haben. Das fortlaufende fixing auf dem PC ist m. M. n. das Ergebnis von Engagement und Fähigkeit der Entwickler, einer super modding-Szene und einem ausreichend großen Absatzmarkt für das Spiel. Das ist für die Konsolen evtl. alles anders. Hab die grad aber trotzdem mal angemailt... 😉

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#123
Zur PS4 Version:

Meines Erachtens kann man immer noch keine Ringe anlegen. Es kommt nach drücken der x Taste gar kein Menu, wie bei den anderen Gegenständen. Und so bleibt das Bild vom Ring stehen, bis ich die o Taste drücke und aus den Ring Stats rauskomme. Während ich in den Ringwerten bin, kann ich aber mit den Auf und Ab Tasten in meinen Gegenständen hoch und runter scrollen.

Ich hoffe mal, dass ich nicht zu doof bin, um einen Rng anzuziehen. Sollte es da einen Trick geben, dann wäre ich sehr dankbar, wenn ihn mir jemand verraten würde (Natürlich nur für PS4 Version).

Analüs klappt jetzt zumindest. Zwingfeste klappt noch nicht. Kann immer noch nicht tauchen, egal wie ich stehe :-(

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#124
Hallo! Nein es gibt leider keinen Trick. Man kann magische Gegenstände jetzt analysieren - was ein großer Fortschritt ist und das Spiel spielbar macht - bei einigen magischen Gegenständen existieren aber leider noch kleine Bugs (u.a. bei Ringen). Ringe können z.B. auch nicht weitergegeben werden. WICHTIG: Sollte Eurer Magier in einem Kampf seinen Stab verlieren unbedingt nach dem Kampf auch wieder dem Magier zuordnen. Der Magierstab kann nämlich von einem anderen Char nicht an den Magier gegeben werden. Der macht dann dicke BugBacken 🤪

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#125
Hallo! Ich habe da ein kleineres Problem. Ich habe das Schwert Grimring und das Orkdokumt. ABER: Ich finde den finalen Kampf nicht. Ist der nicht zwischen Phexcaer und dem Einsiedlersee? Latsche hin und her. Nix passiert. Brauche ich einen bestimmten Lesenwert für das Dokument? Dann habe ich ein Problem. Das hat meine Zwergin. Weitergeben an die Mahierin ist nich aufgrund eines Bugs. Was soll ich tun? Hilfe!

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#127
Die beiden Quests Grimring finden und der finale Kampf waren noch offen obwohl ich das Schwert und das Orkdokument hatte. Das lag daran, dass meine Zwergin nicht gut genug lesen konnte und man das Dokument ja leider buggy nicht weitergeben kann. Die Lösung habe ich heute Nacht gefunden. Nach circa 200 Versuchen hat es meine Legastenikerzwergin doch tatsächlich geschafft 🤓 ... und Zack plötzlich kann man der finale Kampf abschließen.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#129
Vielleicht kann jemand mal einen kleinen Überblick geben, für die Sachen/ Stellen, die noch haken?

- Gegenstände können noch nicht an Gruppenmitglieder weiter gegeben werden.
- Türen lassen sich nicht öffnen ohne vorheriges Speichern (wo?)
- Futter-Bug
- Ringe anlegen
- Zwingfeste
- Truhe Orklager

Kann das jemand noch ergänzen oder ggfs. auch was streichen (schön wärs)?
Ein Zwerg sitzt in der Kneipe, vor ihm steht ein leerer Krug.
Der Wirt kommt und fragt ihn: "Wills' du noch ein'?"
Antwortet der Zwerg: "Was will ich denn mit zwei leeren Krügen??"

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#130
HerrBert hat geschrieben:
26. Jan 2018, 07:33
Ist irgendjemandem bekannt ob und wie Charaktere/Spielstände/Ausrüstung von Schicksalsklinge in Sternenschweif exportiert werden? Ich gehe mal davon aus, dass Sternenschweif Mitte des Jahres erscheint!
Hi! Ja, mein letzter Stand ist, dass eine Wiederverwendung der Helden in Sternenschweif geplant ist und auch, dass es für die Konsolen kommen soll. Mit Schätzungen des releases wäre ich sehr vorsichtig. Ich bin mir nicht sicher, ob die Portierung (ohne riesige bugs) in so kurzer Zeit möglich ist...

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#131
Konsolenversion von Sternenschweif ist definitiv in Arbeit und schreitet soweit ich weiß gut voran, bzgl. Releasedatum kann ich da aber leider auch nicht weiterhelfen. Den Nachbesserungsbedarf bzgl. Bugs im Patch habe ich jedenfalls weitergeleitet, bis wann es da den nächsten Patch gibt weiß ich aber leider auch nicht, nur dass Patches auf Konsole um Größenordnungen komplizierter in der Veröffentlichung sind, weil die jeweiligen Plattformhalter da auch ihren Sanktus dazu abgeben müssen.
Firefox ist immer schuld :)

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#132
Hinsichtlich der Bugs folgende Ergänzung;

- die meisten Gegenstände können weitergegeben werden. Ausnahme sind Ringe und einige mag. Gegenstände und Dokumente wie zB Kräuterbeutel, Magierstab und Orkdokument

Die Truhe in der Orkhöhle habe ich jetzt doch aufbekommen. Meine Gruppe hatte noch nicht den richtigen Namen des Orkgottes gehört. Deshalb war er noch nicht in der Auswahl. Später ging es dann. Kein Bug also 😉

Das speichern wenn Türen nicht erkannt werden nimmt man ungefähr da vor, wo man normalerweise die Tür „ansprechen“ würde!

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#135
Hey Leute,
anbei eine (halbgute) Antwort von UIG. Ich hatte nach weiteren Patches für SchickHD und vor allem nach Sternenschweif für die Konsolen gefragt.

-Hi vysogota,

-Guten Tag XXXXX,

-derzeit sind keine weiteren patches für Schicksalsklinge geplant, jedoch wenn welche notwendig sind durch schwere Bugs wird es nochmals gepatcht.

-Sternenschweif kommt auch auf Konsole (PS4 und XBox1), nur ein genaues Release Date gibt es noch nicht,
-es wird aber warscheinlich im 2. Quartal dieses Jahres erscheinen wenn alles nach Plan läuft.

-Beste Grüße,



-UIG Support Team,
-Support Department

Hab schon kurz geantwortet und auf die von craftyfirefox weitergeleiteten bugs verwiesen (insbesondere Inventar-bugs und die Zwingfeste, 5. Ebene). Scheint aber so, als müssten wir uns mit dem aktuellen Zustand begnügen.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#136
vysogota hat geschrieben:
29. Jan 2018, 15:08
Hey Leute,
anbei eine (halbgute) Antwort von UIG. Ich hatte nach weiteren Patches für SchickHD und vor allem nach Sternenschweif für die Konsolen gefragt.

-Hi vysogota,

-Guten Tag XXXXX,

-derzeit sind keine weiteren patches für Schicksalsklinge geplant, jedoch wenn welche notwendig sind durch schwere Bugs wird es nochmals gepatcht.

-Sternenschweif kommt auch auf Konsole (PS4 und XBox1), nur ein genaues Release Date gibt es noch nicht,
-es wird aber warscheinlich im 2. Quartal dieses Jahres erscheinen wenn alles nach Plan läuft.

-Beste Grüße,



-UIG Support Team,
-Support Department

Hab schon kurz geantwortet und auf die von craftyfirefox weitergeleiteten bugs verwiesen (insbesondere Inventar-bugs und die Zwingfeste, 5. Ebene). Scheint aber so, als müssten wir uns mit dem aktuellen Zustand begnügen.
Wow, also wenn das die Wahrheit ist, und keine Patches mehr kommen sollten, wäre das schon sehr enttäuschend :(
Wäre es evtl. möglich bzw. im Interesse seitens Crafty ein klein wenig Druck zu machen, dass man diese doch immernoch gravierenden Bugs beheben sollte,
da es ja auch auf gewisse Weise euer Ruf ist, mit dem hier gespielt wird?

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#138
Ok, es kam noch eine Antwort:

-Hi vysogota,

-Danke für dein feedback,

-wir werden uns die 2 bugs noch genauer ansehen.

-Danke, wir wünschen dir auch eine schöne Woche,

-Beste Grüße

-UIG Support Team,
-Support Department

Hab daraufhin nochmal geschrieben, dass ein weiterer patch schön wär. Eine neue buglist würde ich wohl machen, müssten sie aber ja so ungefähr schon haben. An dieser Stelle übrigens nochmal danke für das unermüdliche Spielen und Posten!!

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#139
Ok, DAS klingt schon viel besser!
Ich hoffe, dass es schnell gehen wird und das Spiel dann bis auf weniger schlimme Dinge gut spielbar ist,
also vor allem jede Quest, jedes Item und jedes Dungeon zur detailreichen Spielerfahrung beitragen darf!

Und nein, viel mehr möchte ich dir für deinen freiwilligen Einsatz hier danken, vysogota :)
Zuletzt geändert von YamiDragoon am 29. Jan 2018, 22:04, insgesamt 1-mal geändert.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#140
Soviele Bugs gibt es eigentlich nicht mehr. Die 5. Ebene Zwingfeste, Fressbug, Ringe, Weitergabe einiger mag. Gegenstände. Türen/Truhen öffnen kann man mit dem Speichtrick überlisten. Insgesamt also trotzdem sehr gut spielbar.

Wichtig wäre jetzt die Mlglichkeit des Exportes der Char inkl. Inventar nach Sternenschweif. Dort dann hoffentlich ohne o.a. Bugs.

Wenn ein Export möglich ist, welchen Spielstand greift die PS4 wenn man Schick häufiger beendet hat? Hat da jemand Kenntnis? Immer der Letzte? Kann man einen auswählen? 🤔

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#142
Ich hab noch das Problem, dass die erste Geheimtür in der Piratenhöhle nicht zu entdecken ist, auch nicht mit dem (überragendem!) Speichertrick. Außerdem stört mich, dass das Xbox Achievement: O sole mio (also das bei dem man 50 Dukaten mit singen einnehmen muss) nicht aufploppt, obwohl es mir als 100 % angezeigt wird.
Fänd das ziemlich krass wenn das Spiel nicht weiter gepatched werden würde. Würde UIG dann in Zukunft meiden.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#143
Leute ich bin schon manchmal erschüttert und falle immer wieder vom Glauben ab wie hier UIG und den Entwicklern in den A.... gekrochen wird. Wir reden hier ganz klar von schwerwiegenden Bugs die nachhaltig das Spielerlebnis negativ beeinflussen! Und ihr redet davon dass es ja gar nicht mehr „so viele“ Bugs wären und dass es „schön“ wäre wenn man diese noch bitte, bitte ganz lieb vielleicht noch fixen könnte. Da könnt ich kotzen 🤮.
Ihr habt für ein Produkt gezahlt und habt das Recht auf Ausbesserung der Mängel oder Geld zurück.
Bei eurem unterwürfigen Verhalten habt ihr offenbar keine anderen Spiele verdient, da ihr ja offenbar sogar Spaß daran habt mit Bugs eure „halbguten“ Spiele zu spielen. Was ist nur mit euch los? Wenigstens gibt es noch ein paar wenige wie TyrAmbermoon die sagen was Sache ist.
Bild

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#144
Also wenn man hier seine Meinung äußert und diese Dir nicht passt stellt das für Dich ein unterwürfiges Verhalten dar bei dem Du kotzen könntest? Ähhhh... Du scheinst ein echtes Problem zu haben.

Ich sage nicht, dass ich mit den verbliebenen Bugs zufrieden bin ich sage nur, dass ich persönlich damit leben kann. Selbst wenn ich wüsste, dass genau diese Bugs vorhanden sind würde ich persönlich das Spiel wieder kaufen.

Das ist meine ganz persönliche Meinung. Ich krieche niemanden in den A.... und möchte niemanden zum kotzen bringen. Außerdem möchte ich dies hier auch nicht als Werbung verstanden wissen. Aber eins möchte ich ganz klar sagen. Nur weil hier jemand anderer Meinung ist muss man ihn nicht beleidigen. Im übrigen war ich es der hier als erstes mehr oder weniger deutlich seinen Unmut ggü. den Entwicklern geäußert hat. Aber ich finde, das das Spiel durch die jetzigen Fixes spielbar ist.

Wie das ganze gelaufen ist, ist natürlich nicht i.O. Anfangs war ich kurz davor das Spiel zurückzuschicken.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#145
@YamiDragoon: danke! :)

@HerrBert: bzgl. Speicherstandportierung für Schweif; ich kenne es bei der ps4 bisher ausschließlich so, dass das neue Spiel (Schweif in dem Falle) einen Speicherstand auswählen lässt, Du dürftest also freie Wahl haben. Zur Sicherheit würde ich z. B. alternative Speicherstände in den Cloudspeicher hochladen (wenn Du Gold-Mitglied bist), so dass Du bei Problemen Schick deinstallieren, neuinstallieren und mit dem gewünschten Speicherstand versehen kannst, auf den Schweif dann zugreift (kann man mir noch folgen? :D). Das größere Problem dürfte für die Entwickler sein, die Portierbarkeit fehlerlos möglich zu machen. Wenn das klappt, ist es für den Benutzer i. d. R. nicht schwer... .

@Dark-Chummer: normalerweise antworte ich nicht auf solche posts, finde Deinen Standpunkt aber als Kunde sehr nachvollziehbar. Also, was ist los mit mir? Hab auch erst überlegt, auf die Zinnen zu gehen und es zurückzuschicken und ein paar passende Sätze im Netz zu hinterlassen, hab mich dann aus den von Hindro beschriebenen Gründen (kleiner Entwickler, Schwierigkeit der Portierung, mögliche Einstellung der Konsolenversionen bei Misserfolg etc.) persönlich dazu entschlossen, mein Geld in der Sache drin zu lassen und sogar zu versuchen, aktiv was zu verbessern. Hierbei habe ich bisher die Erfahrung gemacht, dass ich mit dem, was Du "Arschkriecherei" nennst, besser an meine Ziele (nämlich patches für Schick und Schweif für Konsole) komme als mit der harten Gangart. Aber da hat jeder seine Art und das ist für mich persönlich auch ok.

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#147
vysogota hat geschrieben:
30. Jan 2018, 11:37
Nachricht von UIG: der Zwingfeste-bug und der Inventar-bug (Ringe etc.) sind jetzt nochmal auf die buglist gesetzt worden, auf die der Entwickler Zugriff hat.
Namen ändern?
Essen/Trinken?

Nichtsdestotrotz:
Auch von mir, vielen Dank für deine ganze Arbeit!
Da es bei mir grad in der Ecke liegt, sowohl aus zeitlichen, als auch aus motivationsgründen, kann ichs grad eh nicht testen, ob die bugs wirklich stören. Wenn die Entwickler sich dem jedoch noch annehmen, ist das ja auch ein Zeichen dafür, dass die sich für die Folgenden Teile "etwas mehr Mühe geben".

Ich geb dem hier noch etwas Zeit, bis ich mal wieder weiter mache, auch wenns mich ein bisschen ärgert 40eu bezahlt zu haben, wo es doch jetzt schon für deutlich weniger zu haben ist und ich eigentlich auch hätte so lange warten können. Zumal ich jetzt auch eh wieder neu anfangen werde.
Für die nächsten Teile werde ich mir aber genau das erstmal überlegen
Ein Zwerg sitzt in der Kneipe, vor ihm steht ein leerer Krug.
Der Wirt kommt und fragt ihn: "Wills' du noch ein'?"
Antwortet der Zwerg: "Was will ich denn mit zwei leeren Krügen??"

Re: Bugs der Konsolenversion (XBox One)

#149
@vysogota: Die Gründe die hier aufgeführt werden, sind meines Erachtens keine. Ihr redet die euch nur selbst ein. Es interessiert nicht ob an einem Produkt 2, 200 oder 2.000 Entwickler gearbeitet haben. In keinem anderen Markt auf der Welt ist das jemals von Belang. Nur im Spielebereich lässt man sich von vorne bis hinten übers Ohr hauen, sei es DLC, Season-Pass, Early Access, Vorverkauf oder Bugs. Was zählt ist eigentlich nur das Endprodukt und ob das Mangelhaft ist oder nicht.
Genauso bei der Portierung. Entweder macht man etwas richtig oder man lässt es. Heutzutage lassen Spieler echt alles mit sich machen und loben den Hersteller auch noch für das was an ihrem mangelhaften Produkt funktioniert.
Es mag sein dass man in vielen Situationen auf die freundliche Tour weiter kommt, aber in diesem Bereich hilft das nicht. Die Entwickler und auch der Publisher weiß ganz genau in welchem schlechten Zustand sein Produkt ist und wirft es trotzdem auf den Markt in der Hoffnung dass der Gegenwind erst dann zu stark wird, wenn man schon vermeintlich genug umgesetzt hat.
Bild
Antworten

Zurück zu „Bugs“

cron