Virenprogramm

#1
Hab grad ein Fragezeichen über meinem Kopf!

Es ist 22:40UHR und mein Virenprogramm sagt das am 20.08.2013 um 00:14 UHR mein Virendefinitionen aktualisiert wurden?

Bin ich in der Vergangenheit hängengeblieben oder gehen alle Uhren nach bei mir?
Dateianhänge
Neue Bitmap.jpg
Neue Bitmap.jpg (184.98 KiB) 140 mal betrachtet

#2
Das war heute morgen! ;)
"Wenn uns Spieler unterstützen wollen und bisher mit dem Kauf gewartet haben, lässt sich sagen, dass es jetzt spielbar ist und alles funktioniert." (Interview mit Craftyronny auf der Gamescom)

#3
OHHHHHH ...hier fehlt das Smilie für Kopf gegen die Wand hauen :rolleyes: :sleeping:

Aber damit dieser Thread ein wenig sinnvoller wird würde ich vorschlagen oder euch bitten mir zu sagen mit was ihr die besten erfahrungen gemacht habt.

Ich hatte vorher Avast und fand toll wie die Frau immer sagte Bedrohung achtung Bedrohung..
ein Hacker-freund hat mir dann MS essentials empfohlen..

wobei ich damals bei allen Pc´s immer meinen Norton liebte :love:

Vlt könnt ihr eure Erfahrungen splitten..die beliebtesten Gratisprogramme..wenn es da welche geben sollte

und ob es wirklich stimmt, dass es darauf ankommt wo man sich rumtreibt, also wenn ich oft auf piratenbay mich umsehe ein andres
programm nutzen sollte als wenn ich wie ein normal user surfe

danke für eure Hilfe

#4
Allgemein wird der Sinn und Unsinn von Virenprogrammen ja recht breit diskutiert.

Manche sagen, dass Virenprogramme die schlimmsten Backdoors überhaupt sind. Zumindest bei Avira (Free-Version) hatte ich das Gefühl auch immer (das war echt ein übles Spamprogramm).

Mittlerweile nutze ich Kaspersky.
"Wenn uns Spieler unterstützen wollen und bisher mit dem Kauf gewartet haben, lässt sich sagen, dass es jetzt spielbar ist und alles funktioniert." (Interview mit Craftyronny auf der Gamescom)

#5
zu Kapersky wurde mir mal gesagt es sei gut gegen die russischen angreifer aber weniger gut gegen die westlichen.
Diese Aussage bitte nicht zu sehr diskutieren hier.

Das mit dem Backdoor ist viel interessanter.
Wenn wir alle hier sagen was wir benutzen machen wir es einem möglichen Angreifer dadurch einfacher?
Weil derjenige dann weiss inwieweit ich angreifbar bin?

Das hier ist doch ein Thema wo man ohne ende diskutieren kann. (fühle mich grad im Off-topic Bereich wohler wie sonst wo :rolleyes: 8) )

#6
[quote='Andi1978','index.php?page=Thread&postID=37647#post37647']zu Kapersky wurde mir mal gesagt es sei gut gegen die russischen angreifer aber weniger gut gegen die westlichen.
Diese Aussage bitte nicht zu sehr diskutieren hier.[/quote] :D

Also den Eindruck hatte ich bisher nicht, im Gegenteil.

Aber hey...wenn der NSA eh schon mitliest, ist es nur fair wenn ich den KGB auch dazu einlade!

Wenn Dir die Geheimdienste was draufpacken wollen, haste da eh keine Chance gegen, egal mit welchem Virenprogramm. Hab mir das letztens mal von 'nem Informatiker erklären lassen, und DAS ist echt gruselig.
"Wenn uns Spieler unterstützen wollen und bisher mit dem Kauf gewartet haben, lässt sich sagen, dass es jetzt spielbar ist und alles funktioniert." (Interview mit Craftyronny auf der Gamescom)

#7
Ja Jetzt wird es spannend....

NSA , KGB , BND na wo seit ihr?
Wollt ihr mal paar tips geben womit wir sicher sind.. ihr sitzt doch an der Quelle...

leicht OT:

Hast du auch mitbekommen das die USA eine ausreise Warnung ausgesprochen hat.
Weil die ein Gespräch mitbekommen haben
das anschläge auf Europa geplannt sind..

hab zu diesem thema folgendes gelesen und versuche es mir bildlich vorzustellen:

Alle deutschen Bahnstrecken werden von Beamten in Zivil überwacht und beschützt..

Ich weiss nicht wieviele Meter Schienenstrecke wir in deutschland haben aber vermute das dafür 80.000.000 Beamte nicht ausreichen können.
weiss dazu jemand was?

#8
Die großen Virenlabors arbeiten zum großen Teil zusammen. Beispielsweise nutzen Kaspersky und GDate die gleichen Engines.

Weiterhin bin ich seit 2004 Kunde bei der GData Software AG und bisher war alles sehr in Ordnung.

Edit: Wie kommst du auf eine Zahl von 80 Millionen Beamten in Deutschland?

#9
[quote='Willi','index.php?page=Thread&postID=37681#post37681']Die großen Virenlabors arbeiten zum großen Teil zusammen. Beispielsweise nutzen Kaspersky und GDate die gleichen Engines.

Weiterhin bin ich seit 2004 Kunde bei der GData Software AG und bisher war alles sehr in Ordnung.

Edit: Wie kommst du auf eine Zahl von 80 Millionen Beamten in Deutschland?[/quote]
Danke für deine Meldung.

Wenn es wirklich DAS SUPER gute virenprogramm gäbe, dann wäre das auch kein Markt

Aber ich weiss jetzt wirklich nicht ob man dann überhaupt was falsch machen kann.

aber ziehe mein fazit, dass es definitiv so ist, dass ein Gratis programm niemals die Sicherheit bieten kann wie ein Programm welches
vlt. sehr viel kostet? sehe ich das jetzt richtig?
Antworten

Zurück zu „Offtopic“

cron