Originalboxen der NLT

#1
Bin gerade auf dem Retro-Trip und suche nach den Originalpackungen, die es damals zum Release gab. Für Schicksalsklinge und Sternenschweif müssten es diese hier gewesen sein, oder?
schick-box.jpg
schweif-box.jpg
Wie sieht es jedoch mit Schatten über Riva aus? Gab es da tatsächlich direkt zum Release nur das Jewel Case oder vielleicht doch eine "richtige" Box? Hat da jemand Ahnung von Euch und ggf. einen Link oder Bildmaterial aus dem eigenen Regal?
riva-jewel-case.jpg
Ideal wären natürlich auch direkt Angaben zu Bezugsquellen.

Danke vorab.
Bild

Re: Originalboxen der NLT

#3
Frag doch mal in Crystals DSA Forum. Oder den grolm vom DSA Museum. Würde mich auch interessieren, ich hab nur dieses Jewel Case.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: Originalboxen der NLT

#4
Das hier sieht mir nach einer (etwas flacheren) Box aus: https://dos-reloaded.de/forum/gallerie2 ... Cber-Riva/

und Guido Henkel hat das Cover Artwork von Ugurcan Yüce ohne Zuschnitt, Beschriftung und Logos veröffentlicht: http://guidohenkel.com/2013/06/an-untai ... over-riva/

Zum Thema Bezugsquellen: Ich bezweifle, dass die Box noch irgendwo zu bekommen ist. Da war wohl auch außer der CD/Jewelcase gar nichts drin.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: Originalboxen der NLT

#6
Bei Schick ist es die Box von dem Bild, hab sie noch hier, allerdings für Amiga500. Inhalt: Bedienungsanleitung, Thorwalkarte, 8 Disketten. Die Thorwalkarte konnte man nutzen um die Kopierschutzfrage beim Start des Spiels zu beantworten. Ein Kumpel von mir hatte Riva ziemlich früh für seinen ersten PC, kann mich aber absolut nicht an die Verpackung erinnern. Beinhaltete Riva auch eine Karte oder so? Es gibt Riva Poster vom Cover, wenn sowas beigelegen hat ist bestimmt die Verpackung von Torxes Link das Original. 8 Disketten musste man ja 96 nicht mehr unterbringen...

Auf Amazon will jemand 100€ für ein Riva Lösungsbuch haben, leider ohne Bild...

Re: Originalboxen der NLT

#7
Nee, das Riva Poster wurde separat angeboten, ebenso wie das Lösungsbuch, zu dem du via Bildersuche auch Bildmaterial finden kannst.

Bezüglich des Posters siehe auch Henkels Kommentar in meinem obigen Link.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: Originalboxen der NLT

#8
Ich habe auch alle drei Boxen hier. Vergleiche gerade die Größe. Die dritte ist etwas länger aber dafür minimal Dünner. Etwa 0.5 cm. länger und auch dünner. Fällt also kaum auf.
Die Amiga Box habe ich auch. Ist das nicht sogar die gefragtere? Andere Musikstücke, besserer Sound (es sei denn man hatte Roland MT 32). Die 3 Lösungsbücher habe ich auch. Aber die sind ja nicht so korrekt. Besser im Crystal Forum schauen. Das ist viel besser.
Mein "Das Schwarze Auge" Let´s Play Kanal :thumbup: https://goo.gl/VAaehe

Re: Originalboxen der NLT

#10
Wenn die Amiga Box die gefragtere wäre, was wäre die dann wohl wert? Hab nie dran gedacht altes DSA Zeug zu verkaufen obwohl ich einiges hier hab, ca. 10 Boxen DSA1 bis DSA3, ca. 20 Abenteuerbücher, 30 Romane, 150 Boten... Aber fast alles sehr stark gebraucht. Im Gegenteil, hätte gerne die komplette Sammlung von DSA1 Artikeln...

Die Amiga Schicksalsklinge ist noch in sehr gutem Zustand, aber man braucht einen Amiga dafür :). Den hab ich noch, Amiga500 mit 1MB RAM nachgerüstet, waren die Minimalanforderungen für Schick. Allerdings hatte man da keinen Ingame Sound, es gab nur 2 Gebäudetypen und ständig Diskettenwechsel. Wer noch einen grösseren Amiga mit mit mehr RAM und am besten mit Festplatte hatte konnte je nachdem mehr rausholen als die meisten PCs derzeit.

Re: Originalboxen der NLT

#11
Danke erstmal für Eure Rückmeldungen.

So, ich bin nun auch Besitzer einer Riva-Box. Es müsste die auf dem von Torxes' verlinkten Bild sein. Auf diesem sieht sie zwar noch dünner aus als in Wirklichkeit, aber das kann an der Perspektive der Aufnahme liegen. Habe mit http://iruler.net/# nachgemessen, demnach wäre es eine Dicke von 3,3 cm.
Zum Inhalt: Nur das Jewel Case (Spielhandbuch als CD-Booklet), kein Handbuch in DIN A5.
Ich habe die Box über ebay-Kleinanzeigen zu einem fairen Preis gekauft (habe auch noch das offizielle Lösungsbuch und die CD-ROM mit der "Online-Lösungshilfe" dazubekommen, daher bin ich mit dem gezahlten Preis sehr zufrieden), der Verkäufer hat das Spiel ca. 1997 oder 1998 gekauft. Daher gehe ich fast davon aus, dass es nicht das "Erstrelease" ist. Hier nun noch etwas Bildmaterial...
Spoiler:
Die Box
boxfront.jpg
boxback.jpg
box hoch.jpg
Jewel Case aus der Box
jc1.jpg
cd und booklet.jpg
Das Lösungsbuch
lbcover.jpg
lbback.jpg
lbinside.jpg
Karten aus dem Lösungsbuch
map1.jpg
map2.jpg
CD-ROM Lösungshilfe
lösungscd.jpg
PS: Bitte entschuldigt die Tischdecke. Das ist die "Maldecke" unserer Tochter, ich war jetzt irgendwie zu faul, die wegzuräumen ;-)
Bild

Re: Originalboxen der NLT

#12
Diese lustigen "On-Line"-Hilfen damals. :D

Ich frage mich, ob das Schatten über Riva Jewel-Case, das ich hier habe, ursprünglich auch in so einer Box steckte. Ich meine die habe ich seit 1996, aber genau weiß ichs nicht.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

Re: Originalboxen der NLT

#14
@ lunatic

Du bist ja mit dem Preis, wie hoch er auch war, zufrieden. Denkst du 100€ nur für das Lösungsbuch, wie auf Amazon angeboten, sind realistisch?

Das Riva Lösungsbuch hat ja scheinbar einiges an Inhalt, nicht zu vergleichen mit meinem Schick Lösungsbuch, welches nur ein kleines Heftchen ist mit Dungeonkarten, Stadtkarten die der Map im Spiel entsprachen in s/w und Listen von den Gegenständen und Gegnern die dort zu finden sind.
Antworten

Zurück zu „DSA / Nordlandtrilogie Allgemein“

cron