Tempel in Gashok deutlich würdiger geworden

#1
Die Verschönerungen an den Boron- und Praisotempel in Gashok sehen jetzt deutlich würdiger und passender zu solchen Tempelbauten aus.

Beim Borontempel würde ich vielleicht noch den Zaun davor etwas weiter weg stellen und einen Pflasterboden davor als Bodentextur bringen, um einen kleinen Platz bzw. eine Vorfläche darzustellen.
Und den Praisotempel vielleicht auch noch ein paar Meter nach hinten rücken (Stilisierung eines kleinen Vorplatzes).
Dateianhänge
Gashok_Borontempel.png
Gashok_Borontempel.png (844.99 KiB) 232 mal betrachtet
Gashok_Praiostempel.png
Gashok_Praiostempel.png (1.04 MiB) 236 mal betrachtet

#2
Die Gebäude an sich gefallen mir mit ihren Säulen sehr gut.

Nur was mir mal wieder nicht gefällt, sind die Motive der Banner. Was soll das sein, eine Falknerei und ein Vogelgeschäft? Wieso werden nicht die offiziellen Symbole für Praios und Boron benutzt? Das Problem besteht schon seit Schick HD. Wenn die offiziellen Symbole irgendwo zu finden sind, dann doch an den Tempeln und den Geweihten. Sieht man denn überhaupt irgendwo im Spiel ein offizielles Göttersymbol?
Bild
Dateianhänge
600px-Boron.svg.png
600px-Boron.svg.png (33.6 KiB) 169 mal betrachtet
600px-Praios.svg.png
600px-Praios.svg.png (33.4 KiB) 175 mal betrachtet

#3
Die Säulen sehen gut aus, aber architektonisch wirkt gerade der Borontempel schon ziemlich wild zusammengepuzzelt. Schade, denn das Material der Säulen sieht schon gut aus. Sie wollen nur nicht so recht zu diesem Standard Spitzdachhaus und den komischen runden Holzbögen passen. ;)

Der Praiostempel wirkt recht finster und müsste eigentlich weiß verputzt sein oder zumindest aus hellerem Gestein gebaut. Sowas können die Gläubigen für den höchsten Gott ruhig herankarren.
Sternenschweif HD Debug Mode aktivieren:
"Realms of Arkania: Star Trail" in Steam Bibliothek > Rechtsklick > Eigenschaften > Allgemein > Startoptionen festlegen > -debug eingeben > OK > im Spiel: F11

#4
@Torxes:

Da hast du recht, ein hellerer Putz würde besser passen. Hebt sich dann auch deutlicher von den übrigen Standard-Bauten ab.

#5
@DSA: und seit Schick HD ist die Begründung die selbe: die "offizielle" Symbolik ist teilweise einfach nicht ästhetisch. Und bevor wir einen Teil übernehmen und einen Teil nicht, machen wir lieber alles selber und durchgehend ästhetisch. Wir haben uns dabei durchgehend an Symbolik und Identität der Gottheiten orientiert, aber eben nicht 1:1 übernommen. Außerdem hatten wir das Argument schon bei der Karte, und für die Gottheiten-Flaggen ist es genau das selbe: Den Screenshot einer Flagge aus Schick HD oder Schweif HD gibt es nirgendwo sonst - nur bei uns. Sie ist wiedererkennbar, und wenn du mal von deinem "das steht so nicht in den Regelbüchern, was soll das sein" runterkommst, erkennst du auch sofort, worum es geht - der Rabe ist jetzt nicht wirklich schwer erkennbar. Von daher: Sorry, "kopieren" ist einfach nicht unser Stil, und die DSA-Welt hatte ganz andere Gründe sich über Schick HD aufzuregen als die Gottheiten-Flaggen :).
Firefox ist immer schuld :)

#6
Symbolik hat mit Regeln aber nichts zu tun. Symbole sind Teil der Aventurischen Welt. Sie sind Kanon. Ob sie ästhetisch sind oder hässlich wie die Nacht ist vollkommen egal. Du nennst es abwägig kopieren, ich nenne es übernehmen der vom Hintergrnd vorgegebenen Spielwelt. Für mich ist das nichts negatives. Regeln kann man ändern, Hintergrund nicht.
In einem extra dazu eröffneten Feature bitte ich darum die Symboliken für alle Banner zu ändern, nicht nur für Boron und Praios. Ich habe hier nur die zwei genannt, weil hier zwei Beispieltempel gezeigt wurden, bei deren Architektur ihr gewisse Freiheiten habt, und diese auch gut umgesetzt habt. Bei der Symbolik habt ihr diese Freiheit nicht. Auf das Banner eines Rondratempels gehört einfach nicht das Symbol einer Löwin, sondern das Zeichen Rondras. In Aventurien gibt es wie im realen Mittelalter eine gewisse Heraldik, Wappenkunde und dergleichen. Jedes Adelshaus hat seine fest vorgeschriebene Heraldik. Jede Gottheit hat diese ebenso. Davon kann man nicht nicht abweichen. Zumindest nicht ohne dass es unglaubwürdig wird.

DSA bzw. Aventurien umfasst mehr als nur Schick HD und Schweif HD. Die Wiedererkennbarkeit reicht viel weiter und beschränkt sich nicht nur auf diese beiden Titel.

Und nebenbei, ästhetisch ist in meinen Augen etwas anderes. Wie auch schon Torxes an anderer Stelle schon einmal erwähnt hat, haben die aktuellen Symbole von euch nichts erhabenes. Das ist auch meine Meinung.

Du sagst "kopieren" ist nicht euer Stil, aber Rondra heißt bei euch auch Rondra. Das hat aber nichts mit kopieren zu tun, denn in der Spielwelt heißt die Gottheit eben nun mal so, genauso wie deren Kirchensymbol ganz klar festgelegt ist inneraventurisch.

Wenn ihr lieber was eigenes hättet machen wollen, frage ich mich warum ihr das dann nicht auch getan habt. Habt ihr aber nicht. Ihr macht ein Remake der Nordlandtriologie in Aventurien und der Welt des Schwarzen Auges. Ihr könnt problemlos neue Adelshäuser erfinden, oder euch Sekten und Meisterpersonen ausdenken. Da würde ich nie was sagen (außer es wirkt seltsam unpassend). Aber ihr könnt nicht einfach die Symbolik aller Hauptgottheiten ändern. Und genau das habt ihr leider getan.

Und ja, Schick HD hatte viel viel schlimmere Probleme. Aber es geht ja darum, hier Verbesserungsvorschläge zu machen und um das Spielerlebnis zu verbessern. Und je authentischer die Welt, desto besser und intensiver das Spielerlebnis. Eure aktuellen Tempelsymbole sind leider nicht authentisch und aventurisch unpassend. Und da wir bei Schweif schon bei einem gewissen, bereits sehr guten Niveau angekommen sind, weise ich euch auch darauf hin um das ganze noch besser zu machen. Nichts anders ist mein Ziel und mein Wunsch.
Bild

#7
Das "neue" Boron Banner gleicht auch sehr dem Wappen des Al'Anfanischen Imperium, dem Haus Rabenmund und dem Orden zur Sanften Ruhe...
Bild
Dateianhänge
Orden zur Sanften Ruhe.gif
Orden zur Sanften Ruhe.gif (3.79 KiB) 168 mal betrachtet
Wappen des Hauses Rabenmund.png
Wappen des Hauses Rabenmund.png (52.08 KiB) 170 mal betrachtet
Alanfanisches Imperium.gif
Alanfanisches Imperium.gif (4.3 KiB) 171 mal betrachtet
Antworten

Zurück zu „Lob & Tadel“

cron