Zauber: Harmlose Gestalt [1.35]

#1
Bei diesem Zauber gibt es drei verschiedene Bugs:

1. Die Harmlose Hexe wird dennoch im Fernkampf angegriffen, wenn keine anderen Ziele in Sichtweite sind.

2. Der Effeckt und auch das Zaubersymbol unten beim Portrait verschwindet nicht, wenn die Hexe aggressive Handlungen vollführt (z.B. selbst angreift).

3. Die Nahkampf-Gegner irren um die Harmlose Hexe ohne sich ein anderes Ziel zu suchen.
Zuletzt geändert von Dark-Chummer am 29. Sep 2015, 17:26, insgesamt 2-mal geändert.
Bild

#2
Fairplay hatte dazu im Beitrag 10 des folgenden Themas etwas gesagt gehabt: Wie wirkt "Harmlos"?

Für mein Verständnis ist es eigentlich so, das du solange harmlos wirkst, wie du dich auch passiv verhältst. Sobald du angreifst, ob mit Magie oder mit einer Waffe, fliegt deine Tarnung auf. D.h., der Zauber sollte dann verschwinden. Aber durch deinen Beitrag und auch Fairplays, scheint hier mit dem Zauber etwas nicht zu stimmen.

#3
Ok, also haben wir hier gleich zwei Bugs bei dem Zauber Harmlose Gestalt:

1. Die Hexe wird dennoch im Fernkampf angegriffen, wenn keine anderen Ziele in Sichtweite sind.

2. Das Zaubersymbol unten beim Portrait verschwindet nicht, wenn die Hexe aggressive Handlungen vollführt (z.B. selbst angreift).
Bild

#4
merlinita hatte doch berichtet, dass man die Hexe auch als Tank einsetzen kann mit harmlos, also scheint auch der Effekt nicht zu enden, wenn man angreift.

#5
ne tut er auch nicht, nur ab und wann ein fernangriff kann erfolgen das stimmt, aber sonst ist harmlose gestalt momentan der megatank wenn man bugusen will

#6
Die Aussage als Tank verstand ich als: die Hexe steht im Getümmel und lenkt ab, ohne dass sie selbst angreift.

Im Grunde haben wir dann noch einen weiteren Bug:

3. Die Nahkampf-Gegner irren um die Harmlose Hexe ohne sich ein anderes Ziel zu suchen.
Bild

#9
Mal ne Frage zu diesem Harmlos-Zauber: Das ist anscheinend auch einer der Zauber, die sich grundlegend im Vergleich zur NLT geändert haben, denn in der NLT konnte man ihn nur außerhalb des Kampfes verwenden und der Anwender nahm die Gestalt eines Kindes an, Anwendung nur einmal sinnvoll beim Tor zur Binge, um an den Wachen vorbeizukommen. Hier ist der Zauber ganz anders, denn er dient offenbar dazu, nicht mehr angegriffen zu werden. Ich habe den Zauber ehrlich gesagt noch nie benutzt.
Was ich aus der NLT her kenne ist der Illusionszauber Chamälioni Mimikri, der dazu da war, dass man schlecht sichtbar wurde, so lange man auf seinem Platz blieb, der scheint ja ähnlich zu sein wie der Zauber Harmlos hier, mit dem Unterschied, dass er noch viel effektiver ist, weil man offenbar mitten in die Meute gehen kann, ohne gesehen zu werden, wenn nicht gerade viele Schützen da sind.

Wie soll der Zauber denn korrekt funktionieren?
Hacke Tau, Kumpels!
Bringt die Sonne nach Thorwal.
Ich bin ein P&P-Rebell

Viel Erfolg für Schweif HD, Riva HD kommt sicher auch noch!

#10
das mitten in die meute gehen wäre ja ansich nicht so schlimm wenn die gegner dann nicht planlos um den verzauberten umherlaufen würden ohne sich nen gegner zu suchen.

#11
Die drei Punkte wurden oben nochmal aufgeführt.

Und ja, wenn der Zauber richtig funktionieren würde, wäre ja alles in Ordnung. Im Grunde nimmt sich die Hexe mit diesem Zauber nur selbst aus dem Kampf, für den Fall dass sie von Gegnern angegriffen oder gar umzingelt wird. Das einzige was sie in Harmloser Gestalt noch machen kann wären so Zauber wie Hexenspeichel um andere zu heilen oder halt noch Radau, da sich dieser ja nicht konkret gegen ein festgelegtes Ziel richtet (ist halt Meisterentscheid).

Ich finde die aktuelle Wirkung ganz gut, wenn die korrekt funktionieren würde.
Bild

#12
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=117017#post117017']Die drei Punkte wurden oben nochmal aufgeführt.[/quote]
Dank Dir, DSA. :)

#13
aber läuft die Hexe (oder lohnt sich der auch für einen anderen zu steigern?) dann nicht Gefahr, sofort getötet zu werden, wenn der Zauber seine Wirkung verliert und vier Gegner dann plötzlich hintereinander auf die Hexe einprügeln dürfen?

Und sehe ich das richtig, dass es momentan sogar möglich ist, mit der Hexe voll in den Nahkampf zu gehen, ohne dass die Gegner sie auch nur bemerken würden?
Hacke Tau, Kumpels!
Bringt die Sonne nach Thorwal.
Ich bin ein P&P-Rebell

Viel Erfolg für Schweif HD, Riva HD kommt sicher auch noch!

#14
So ist das halt, wenn die Illusion verpufft ;)
Aber man hat ja entsprechend Zeit, sich zurückzuziehen, wenn die gegner von einem ablassen.

Und ja, aktuell kann die Hexe (mit ihren begrenzten Möglichkeiten) Gegner im Nahkampf pisacken, ohne selbst was abzukriegen :)

#15
es is mit allen klassen möglich die harmlose gestalt zaubern können. der zauber hält in der regel über den kampf 0,25-4,5 stunde nach zauberfertigkeitspunkten, aber vergeht in einem kampf die zeit? bei mir ist es noch nie ausgelaufen

#16
aha, da haben wir wohl die Ursache, Zauber im Kampf sollten nicht nach Zeit, sondern nach Kampfrunden gemessen werden. Ich denke nicht, dass während des Kampfes die Zeit vergeht, selbst in der NLT habe ich das noch nie sichtbar gemerkt, obwohl sogar im Forum eine Formel für Zeitverbrauch pro Kampfrunde angegeben ist.

Aber selbst wenn diese Formel stimmen sollte oder gestimmt hat, vergeht in 5 Kampfrunden gerade einmal eine Minute oder so.
Zuletzt geändert von Lippens die Ente am 29. Sep 2015, 18:23, insgesamt 1-mal geändert.
Hacke Tau, Kumpels!
Bringt die Sonne nach Thorwal.
Ich bin ein P&P-Rebell

Viel Erfolg für Schweif HD, Riva HD kommt sicher auch noch!

#17
wobei auch die beschreibung falsch ist


goodspell
positive
7


goodspell
positive
7


hab mir mal den effect des zaubers angesehen, oob deute ich mal mit out of battle, heisst also im kampf hat der zauber keinen auslauf ausserhalb des kampfes dauert er ne stunde.
aber selbst wenn man das fixen würde, was kein grosses problem wäre, bleibt das problem dass gegner sich kein neues ziel aussuchen wenn es nicht in der nähe steht sondern stupide um den mit harmlos verzauberten kreisen, da änderst nix da muss an der engine gefummelt werden.

#18
[quote='Lippens die Ente','index.php?page=Thread&postID=117015#post117015']
Wie soll der Zauber denn korrekt funktionieren?[/quote]
Nach DSA Regelwerk 3.0 oder 4.1 ist der Zauber Harmlose Gestalt ein Illusionszauber mit 10 Sekunden Zauberdauer. Probe auf: KL/CH/GE, Kosten: 6 ASP und Wirkungsdauer: Stufe des Zauberes mal Spielrunden (1 SR = 5 Minuten). Man erscheint in neuer, harmloser Gestalt als z.B. Krüppel oder kleines Kind. Auffällige Ausrüstungsgegenstände (z.B. Rucksack, Helm, spitze Waffen) und Vertraute (die Tierbegleiter der Hexe) können aber nicht verborgen werden.

Die Kathegorie Illussinszauber gibt es nicht bei Schick HD und der Zauber wurde im Kampf anwendbar gemacht. Dadurch entstehen die 3 aufgeführten Probleme in Beitrag Nr.1.

Durch die Zauberdauer von 10 Sekunden, sollte der Zauber erst mit Verzögerung von 5 Kampfrunden (= 10 Sekunden) seine Wirkung entfalten. Die Gegner (Nah und Fernkämpfer) sollten z.B. eine KL Probe ablegen, ob sie die Zauber-Tarnung erkennen oder auch nicht. Bei weiteren Zaubern oder ausführen von eigenen AT, verwandelt man sich sofort in den Ausgangszustand zurück. So bleibt nur noch das Problem mit den neuen Gegnern suchen für die KI übrig. :)
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#19
@Lippens:
Grundsätzliches zur Zauberdauer: Es ist absolut okay, dass es Zauber gibt, die sogar mehrere Stunden wirken. Das ist so gewollt. Man kann also Zauber nicht einfach Klassifizieren nach nur im Kampf oder nicht. Im Spiel kann man z.B. an einer Stelle auch außerhalb des Kampfes einen Igni einsetzen, usw. ein Attribto hält ja auch länger als ein Kampf, so dass man von diesem durchaus ein ganzen Dungeon lang profitieren kann.

Alle Nicht-Hexen haben in diesem Zauber sehr sehr tiefe negative Werte, weil der Zauber absolutes Klassenspeziel-Wissen darstellt, so dass es man diesen praktisch als Nicht-Hexe auch praktisch nie anwenden können wird, weil Startwerte von -15 bis -19 halt einfach irrwitzig sind. Hinzu kommt ja auch noch, dass man laut Pen&Paper Regeln Repräsentationsfremde Zauber auch nur um 1 pro Stufe steigern kann. Dass man das in Schick HD mit 2 pro Stufe steigern kann, ist so eigentlich falsch. Sprich im P&P hättest du auf Stufe 20 einen Wert von 1 in einem Zauber mit Startwert -19. In Schick hat man aber schon auf Stufe 10 einen Wert von 1 in einem solchen Zauber.
Bild

#20
@Fairplay:
Ja, Zauberdauer gibt es bei Schick HD ja leider nicht. So etwas ist Casual-Spielern heute kaum noch zuzumuten, aber ich würde es begrüßen.
Und schau mal ob die Hexe auch nach DSA3 unter der Wirkung eines "Harmlose Gestalt" nicht mehr zaubern kann, ohne dass die Wirkung abbricht.
Hier wäre der genaue Wortlaut im Zauberbuch wichtig.
Bild

#21
Nicht mehr zaubern können, ohne dass die Wirkung abbricht ist ein Meisterentscheid. Da gibt auch das Zauberbuch "Die Magie des Schwarzen Auges" oder das Buch "Elf mal Zwölf Zauber" nicht mehr her. Von aggressiven Handlungen ist dort die Rede, die diesen Illusionszauber sofort beenden. Zu aggressiven Handlungen gehört mit Sicherheit die eigene AT und die Zauber müsste man einzeln durchgehen.

Antimagie, Hellsicht, Verständigung und Heilzauber sollten meiner Meinung nach noch möglich sein, Beherrschung, Kampfzauber und Verwandlungszauber jedoch nicht. Aber läßt sich das alles umsetzen im HD Spiel.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

#22
wichtiger wäre es den zauber halbwegs vernünftig ans laufen zu bringen, das regelgetreue dsa gedöns is da erst mal ned so wichtig finde ich, hauptsache fürs spiel läuft es vernünftig und das tut es immo nicht

#25
[quote='Das Schwarze Auge','index.php?page=Thread&postID=117025#post117025']

Alle Nicht-Hexen haben in diesem Zauber sehr sehr tiefe negative Werte, weil der Zauber absolutes Klassenspeziel-Wissen darstellt, so dass es man diesen praktisch als Nicht-Hexe auch praktisch nie anwenden können wird, weil Startwerte von -15 bis -19 halt einfach irrwitzig sind. Hinzu kommt ja auch noch, dass man laut Pen&Paper Regeln Repräsentationsfremde Zauber auch nur um 1 pro Stufe steigern kann. Dass man das in Schick HD mit 2 pro Stufe steigern kann, ist so eigentlich falsch. Sprich im P&P hättest du auf Stufe 20 einen Wert von 1 in einem Zauber mit Startwert -19. In Schick hat man aber schon auf Stufe 10 einen Wert von 1 in einem solchen Zauber.[/quote]

Das ist in der NLT auch so gehandhabt worden, dass Zauber fremden Ursprungs nur 1 P / Stufe hochgelevelt werden konnten.

Das mit den hohen Negativwerten stimmt aber nicht, alle Nichthexen haben einen Startwert von -6, sollte auch mit dem Mod Magica Classica so sein, also eine Steigerung und du kannst ihn schon sprechen, wusste gar nicht dass ich so aus jedem Magiebegabten ein unsichtbares Mysterion machen kann.

Stell dir vor, ich hätte das in meiner Geschichte so gemacht, das wäre ne Katastrofe geworden.
Hacke Tau, Kumpels!
Bringt die Sonne nach Thorwal.
Ich bin ein P&P-Rebell

Viel Erfolg für Schweif HD, Riva HD kommt sicher auch noch!

#26
Habs nachgelesen, und korrigiere mich. Harmlose Gestalt ist einer der wenigen Hexenzauber, die nicht so Tiefe Negativ-Werte haben. Und somit ist dieser Zauber nochmachbar für Nicht-Hexen. Ich hatte wohl die Zauber Hexenspeichel und Hexenblick im Kopf die oft -20 haben.

Harmlose Gestalt scheint wirklich verbreiterer zu sein.
Bild
Gesperrt

Zurück zu „Fixed Bugs“

cron