You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Nordlandtrilogie HD - Offizielles Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Saturday, March 8th 2014, 7:45pm

Krypta des Baerhag Klans

Sagt mal, ab welchem Level ist diese Quest überhaupt gedacht?

Meine Gruppe ist inzwischen Level 5 und ich hab bei den Stufenaufstiegen immer darauf geachtet, möglichst gute Würfelergebnisse bei Leben, Astralkraft und Fähigkeiten mitzunehmen. Trotzdem beisse ich mir da momentan die Zähne aus. Vor allem, weil es da jeweils nicht bei der ursprünglichen Anzahl Gegner bleibt, sondern 2 - 3 mal immer wieder neue reinrennen. Und dass man dann für die Kämpfe praktisch keine AP kriegt, macht das Ganze dann doch recht frustrierend.

Den einten Kampf gegen eine Gruppe Skelette und Untote kann ich wohl umgehen (und hab auch nicht die geringste Lust, den trotzdem noch zu machen, da es ja sowieso nichts dafür gibt) aber nun steh ich vor dem Lager der Orks. Schleichen funktioniert auch nach 20 Versuchen nicht, obwohl da alle Gruppenmitglieder einen Wert zwischen 4 und 6 haben. Und der Schamane hängt sich zu allem Übel immer auf (lässt sich wenigstens überspringen und der Schaden zählt trotzdem).
Mit welchem Gruppenlevel habt ihr diese Quest gemacht?
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen

This post has been edited 3 times, last edit by "Milamber" (Mar 8th 2014, 7:56pm)


2

Saturday, March 8th 2014, 10:51pm

Sneak between 4-6 pretty much means you have a character who could probably sneak to steal an apple from a market stall but they could not sneak into a guarded ork encampment, very easily.

There are a few nice alternatives to the ending of the quest, but I'd rather not give a spoiler right now.

3

Saturday, March 8th 2014, 11:25pm

Heureka - nach stundenlangem Kampf und Verbrauch sämtlicher restlicher Tränke ist der Schamane nun endlich doch noch erledigt. Der Böse Blick meines Druiden war unbezahlbar :)

Aber eine leere Truhe am Schluss als Belohnung ist dann schon der Gipfel :cursing:

@ugralitan: There is an alternative to the fight? (except the sneaky way, for which my Party is not good enough anyways)
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen

4

Sunday, March 9th 2014, 1:11am

Spoiler Spoiler

Have you found the Necromancer in the Crypts? He might be carrying something the Ork Shaman wants, of course you have to kill him somehow. But that means you might be missing on a few things Necromancer might offer you. Of course then the next question would be whether you'd be willing to give what shaman wants or not. Also if you charge directly at the Ork Encampment like a true valiant party, it puts a good word for you in eyes of Rondra. Never assume everything you do is in vain. Also there should be one very hard to get ending with Ork Shaman, but that I cannot give any further spoiler. The event is not as inflexible as it looks or unrewarding. Just it is not a simple "beat hardest fight and find cool loot" type.

This post has been edited 1 times, last edit by "ugralitan" (Mar 9th 2014, 1:20am)


5

Sunday, March 9th 2014, 8:17pm

Oookay - ein weiterer genauer Blick in die Krypta hat sich tatsächlich gelohnt. Danke an ugralitan für den Hinweis und Spoiler :)

Weiss übrigens Jemand, ob die verschiedenen Entscheidungen einen Einfluss auf das Ansehen der Gruppe bei den 12 Göttern haben? Im Save Game kann ich keinen Unterschied erkenne, muss da aber gestehen, dass ich nicht genau weiss, was die verschiedenen Werte in der Datei bedeuten :S
Wenn man bis zum Hals im Dreck steckt, sollte man den Kopf nicht hängen lassen

6

Sunday, March 9th 2014, 10:09pm

das Ansehen der Gruppe bei den 12 Göttern
Apropos...kann man das irgendwo sehen?

7

Tuesday, April 8th 2014, 9:12pm

Hm nachdem ich mich da nun druchgeschnetzelt habe, muss ich gestehen ich fand es ebenfalls frustrierend nicht unbedingt die Anzahl der Kämpfe oder Schwierigkeit der Fallen. Auch die Härte der Orken ist ok aber das ewige nachspawnen ist grooooßes Katastroph. Ich fand auch nicht das es die Kämpfe nun besonders aufgewertet oder spannend gemacht hätte, eher zäh und auf Dauer nervtötend. Auch gebe ich zu bedenken wie bei Rukian und insbesondere nach Rukian. Beide befinden sich auf der Beginner Route und in beide Quest wird der neugierige Jungheld mehr oder weniger hinengedrängt. Zumal es bei der ersten Reise von Vilnheim nach Oberorken ja auch noch das Zufallsevent 'Boote fahren' gibt, wo man ja zuflliger Weise gleich in Bodon landet.

Ach ja und warum gibt es für die Untoten in dieser Gruft eine extra Erschwernis auf Totenangst TA?
Das Leben ist ein schlechtes Adventure.... mit verdamt guter Grafik!

8

Tuesday, April 8th 2014, 9:35pm

Ach ja und warum gibt es für die Untoten in dieser Gruft eine extra Erschwernis auf Totenangst TA?

Tut es das? Eigentlich ist die Probe nur um (Anzahl-1)/2 erschwert. Bei vielen Untoten führt das dann zu einem ordentlichen Aufschlag.

9

Tuesday, April 8th 2014, 10:40pm

Aha Du meinst auf Grund der Menge der anrückenden Knochen gibt es Zuschläge... faszinierend. Das bringt mich auf eine Idee vieleicht könnte man ja eine Pet-Mod... "Hunde aller Größen nur hier bei Rent-e-Wuff in Bodon... Turan Bullenbeiser verkauft und verleiht, neue und alte, junge und gebrauchte ähm Steppenhunde. Ihr Knochenschredder für den überlegenen Grufttouristen von heute..." wär doch was ;) :D

Aber im ernst wenn man weis was kommt kann man sich sicher auf die Gruft einrichten aber für nen Neuling so direkt an der Hauptstraße... ich fän ein Level Cap für die Quest nicht verkehrt.
Das Leben ist ein schlechtes Adventure.... mit verdamt guter Grafik!

10

Tuesday, April 8th 2014, 11:09pm

ich fän ein Level Cap für die Quest nicht verkehrt.

ja, hatte ich auch vorgeschlagen, aber es gibt Stimmen, die sagen, es soll gerne Sachen geben, die zu schwer sind, für die man später wiederkommen muss. Zwingt einen ja keiner, die zu Beginn zu machen. Aber stimmt schon, dass sich so mancher Neuling hier eine blutige Nase holen wird.

11

Wednesday, April 9th 2014, 8:40am

Ja gut, das ist auch eine Ansicht die man akzeptieren kann als Spieler mit dem später wiederkommen, weil zu schwer und auch freiwillig. Auch als Fortgeschrittener (nicht nur als Neuling) mit Stufe 3, bekommt man hier den Todesbildschirm mit Sicherheit zu sehen.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

12

Wednesday, April 9th 2014, 9:10am


ja, hatte ich auch vorgeschlagen, aber es gibt Stimmen, die sagen, es soll gerne Sachen geben, die zu schwer sind, für die man später wiederkommen muss. Zwingt einen ja keiner, die zu Beginn zu machen. Aber stimmt schon, dass sich so mancher Neuling hier eine blutige Nase holen wird.

Ich hab sowas in der Art im Bereich der geweihten Waffen vorgeschlagen. Geweihte Waffen
Die Begeisterung für´s - einsehen, das man nicht weiterkommt und später wiederkommen - hält sich aber in Grenzen. Ich persönlich finde es aber durchaus stimmig vor Probleme gestellt zu werden, die ich vielleicht erst später lösen kann.

Aber bei sowas muss man immer bedenken, dass es ein CRPG ist, das heißt evtl. FRUSTFALLE :cursing: .

14

Wednesday, April 9th 2014, 1:22pm

Hm kann man denn überhaupt zu dieser Krypta 'zurückkommen' mit einer Lvl1-2 Party ist da fast mit Sicherheit im ersten Gang Schicht im Schacht. Und neu Laden mit der Erkenntnis das diese Aufgabe zu schwierig ist, ist eher eine spielerisch unschöne Aktion. Stelle man sich vor ein Privatdedektiv man bekommt den Auftrag unseren Verwanden zu finden und der sagt sich dann 'schön bin noch nicht alt genug...mach ich nächstes Jahr' ;)

Und nochwas: Es gibt zwar viele Bogenschützen dort unten aber keiner hat mehr Pfeile übrig wenn der Kampf vorbei ist... oder haben die Skelette auch Schleudern?
Das Leben ist ein schlechtes Adventure.... mit verdamt guter Grafik!

15

Wednesday, April 9th 2014, 3:31pm

All of the quests in Rukian (despite being on the main road, yes) have a non-violent solution or "get away" style. On the other hand Bärhag Crypt is cruel, intended to be a challenge for unprepared (mainly against people who expect to clear "yet another dungeon") Both unique battles in there and choices you take matters quite, as well as your skill build-up . After the first battle or some traps, the player should give the decision to continue despite losses or not. Even then, there are several methods to deal with the unique encounters/traps over there.

For your information:

Spoiler Spoiler

Actually there is a good tip for newbies in the text during Bärhag Quest journey. Umbarg does not even enter the town ... if the player can read the signs, they can realize "Champion" of Bärhag clan refuses to enter the town, player probably should think twice. There is also a Human Nature check when Umbarg leaves, giving the player a blatant warning sign about Umbarg's behaviour. Despite all those warnings, if you are insisting on exploring the crypt...you are welcome 8)

16

Wednesday, April 9th 2014, 8:20pm

Es gibt zwar viele Bogenschützen dort unten aber keiner hat mehr Pfeile übrig wenn der Kampf vorbei ist... oder haben die Skelette auch Schleudern?

Schleudern bei Gegnern habe ich noch nicht gesehen. Es gibt einfach keine Pfeile im Loot Fenster in diesem Dungeon. Das ist vermutlich Absicht.
Ich will vernünftig (möglichst bugfrei :D ) spielen. Gewinnen ist auf Dauer doch irgendwie schöner als (ständig) verlieren. ;)

Similar threads