You are not logged in.

Dear visitor, welcome to Nordlandtrilogie HD - Offizielles Forum. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, December 2nd 2013, 3:00pm

Kleiner Modding-Guide

ACHTUNG: Diese Informationen sind erst ab 1.32 gültig, mit älteren Versionen wird das unten Beschriebene nicht funktionieren

Ab Version 1.32, die diese Woche erscheint, wird es möglich sein, sog. "User Mods" zu definieren, die es erlauben, die bisherige Modpraktik des "XML-Überschreibens" gänzlich aufzugeben und entsprechende Daten des Mods zum Einen gesammelt in einem einzigen File abzulegen und zum Anderen auch unterschiedliche Mods gleichzeitig zu betreiben.

Für den "Mod-Benutzer" stellt sich die Installation dann so dar:
1) Zip-Datei des Mods herunterladen
2) Zip-Datei in den Ordner "<Eigene Dateien>/BladeOfDestiny/usermods" entpacken
3) Spiel starten, Mod ist aktiviert

Zum Mod "Deaktivieren" einfach den entsprechenden Ordner aus Usermods löschen.

Für den Modder habe ich als Beispiel lunatics "13 Lobpreisungen des Namenlosen"-Mod geschnappt und auf das neue Format umgebaut, das sollte relativ logisch und klar sein, da der Inhalt überschaubar und das Format sehr sprechend ist. Grundsätzlich gilt: Eigene IDs werden hinzugefügt, bestehende IDs werden überschrieben.

Fragen bitte einfach in entsprechenden Threads stellen, ich werde dann die Anleitung entsprechend erweitern!
craftyfirefox has attached the following file:
Firefox ist immer schuld :)

2

Monday, March 16th 2015, 8:52pm

Das Modding Tool gibt es hier zum Download

Damit du einen neuen Kampf mit bestehenden Monstern erstellen kannst, gehst du wie folgt vor:
1) Du lädst dir das Programm herunter und entpackst es bei dir auf dem Desktop
2) Du startest die EXE-Datei des Programms (hat auch ein hübsches schwarzes Auge als Icon)
3) Du drückst auf "Create New Module", und entscheidest im folgenden Speicherdialog, wo dein "Modul" entstehen soll
4) Beim ersten Mal wird er dich nach dem Schicksalsklinge HD Data-Verzeichnis fragen, das gibst du ihm auf <installationsverzeichnis>/schick_data/Data an
5) Du klickst auf den Tab "Fights"
6) Du klickst dort auf den Button "Add new Fight"
7) Es wird dir automatisch ein Kampf mit drei Ogern erzeugt. Du kannst die "Places" (also die Arenen), die Monster und den Loot bearbeiten, genauso unten die ID, die Bonus AP (für den erfolgreichen Kampfabschluss, vermutlich eher weniger interessant) und die sog. "Levelrange", also von wann bis wann der Kampf in 1.35 gültig sein soll. PostFightScript betrifft dich nicht.
8 ) Zum schnellen Hinzufügen von Monstern und Items kannst du relativ einfach die "quicksearch" verwenden. Einfach Name eintippen beginnen, richtiges Monster wählen.
9) Wenn du fertig bist, einfach "File -> Save Module" wählen. Dann wird dir das XML geschrieben, das du hier posten kannst.

Solltest du auch neue Monster definieren wollen, dann geht das auch recht einfach:

1) Tab "Monster" wählen
2) Das Monster wählen, von dem du "ableiten" möchtest, zB einen Grimwolf
3) Unten auf "copy selected Monster" klicken
4) Die Flächen auf der rechten Seite sollten weiß werden, d.h. das Monster ist jetzt für dich bearbeitbar.
5) Wähle eine vernünftige (numerische) ID für dein Monster, es wird dir hier sicher geholfen, wenn du nur fragst.
Firefox ist immer schuld :)

3

Monday, March 16th 2015, 8:55pm

Detailinformationen zum Modding und zu den zusammenhängen finden sich in der Schicksalsklinge-Wiki
Firefox ist immer schuld :)

4

Wednesday, July 22nd 2015, 10:00am

Viele nützliche Funktionen vor allem in der Konsole, aber auch sonst sind durch den Start von Schick HD mittels Kommandozeilenparameter "-debug" möglich. Dadurch werden folgenden Funktionen aktiviert bzw. erweitert:

- F7: Kopiert die aktuelle Position in die Zwischenablage, zum bequemen einfügen im Forum oder zur Referenz für Trigger und Teleporter in Dungeons
- F9: Ruft die Konsole auf. Dort kommen interessante Meldungen. Sie kann im Debugmodus aber noch viel mehr, siehe http://wiki.schicksalsklinge.com/index.php/Konsole
- F10: Macht einen Screenshot mit Unity Bordmitteln, siehe Konsole für das Verzeichnis bei euch
- F11: Ruft den Debug-Modus auf, mit dem man Kämpfe starten, in Dungeons springen, die Zeit vorspulen usw. kann.
Firefox ist immer schuld :)